Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Vierter Warnstreik bei Atos in Adlershof

„Das kann Atos regelmäßig haben!“

  • 11.07.2016
  • sst
  • Aktuelles, Tarif 2016, Bildergalerie

150 Beschäftigte des IT-Dienstleisters Atos zogen am heutigen Montag erneut mit Pauken und Sprechchören vom Firmengelände aus durch Adlershof. Mit dem vierten Warnstreik erhöhen sie den Druck auf das Unternehmen. Am Dienstag beginnt die vierte und vorerst letzte Verhandlungsrunde um die ausstehenden Entgelterhöhungen. Bundesweit haben deshalb Kolleginnen und Kollegen an allen Standorten ihre Arbeit bis Dienstag, 8.00 Uhr niedergelegt.

mehr...

Pressemitteilung vom 8. Juli 2016

Warnstreik und Demonstration Montag,11. Juli, 10.30 Uhr, Am Studio 16, 12489 Berlin-Adlershof

  • 08.07.2016
  • sst
  • Pressemitteilungen

Atos auf Konfrontationskurs mit seinen Beschäftigten - Atos verweigert seinen hochqualifizierten Beschäftigten die vereinbarte Tariferhöhung und will die Tarifbindung aufweichen. Dagegen wehren sich die Beschäftigten – auch in Berlin. Im Vor- feld der nächsten Verhandlungsrunde am 12./13. Juli treten die Beschäftigten ab Montag, den 11. Juli 2016, 10.30 Uhr, in einen ganztägigen Warnstreik und demonstrieren ab 10.30 bis 11.30 Uhr vom Atos-Gebäude (Am Studio 16, 12489 Berlin-Adlershof) aus durch Adlershof.

mehr...

Zweite Gesprächsrunde zwischen IG Metall und Nokia

Beschäftigte erwarten konkrete Zusagen für Arbeitsplätze

  • 08.07.2016
  • rk
  • Aktuelles

Laut stark, bunt und kräftig – so begleiteten die Nokia-Beschäftigten die zweite Verhandlungsrunde zwischen IG Metall und Nokia am gestrigen Donnerstag in Berlin. Thema: Was bedeutet die Schließung bzw. Verlagerung aller Bereiche – mit Ausnahme von Customer Operation (CO) – in Berlin? Und welche Angebote macht die Geschäftsleitung ihren einen Beschäftigten?

mehr...

Gemeinsame Presseerklärung des Regierenden Bürgermeisters, des DGB und der IG Metall

Gemeinsam den Industriestandort Berlin nach vorne bringen

  • 07.07.2016
  • ka
  • Aktuelles, Bildergalerie

Beim dritten Treffen des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller mit Gewerkschaften und Betriebsräten ging es um die Sicherung des Industriestandortes Berlin und um Projekte zum Umgang mit den Herausforderungen von Industrie 4.0 .

mehr...

Ganztätige Betriebsversammlungen bei IT-Dienstleister wegen Tarifflucht

Atos auf Konfrontationskurs mit seinen Beschäftigten

  • 07.07.2016
  • sst
  • Aktuelles, Tarif 2016

Beim IT-Dienstleister Atos fanden gestern bundesweit ganztägige Betriebsversammlungen statt. Die Beschäftigten diskutierten die tarifliche Situation im Vorfeld der geplanten, vorerst letzten Verhandlungsrunde am 12./13. Juli. Atos will den bestehenden Tarifvertrag aushöhlen und bietet Tariferhöhungen nur gegen Veränderungen bei der Anbindung an die Erhöhungen der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...


Drucken Drucken