Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Abschluss der Tarifrunde 2018 auch für Berlin und Brandenburg:

Mehr Geld und mehr Zeit

  • 20.02.2018
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Berlin und Brandenburg übernehmen den Pilotabschluss aus Baden-Württemberg. Darauf einigten sich die IG Metall und der Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg (VME) nach fast vierstündigen Verhandlungen am Montagabend in Berlin. Die Metallerinnen und Metaller in Berlin und Brandenburg bekommen 4,3 Prozent Plus, tarifliches Zusatzgeld und mehr selbstbestimmte Zeit. Außerdem unterschrieben die Arbeitgeber eine Gesprächsverpflichtung zur Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit.

mehr...

VKL-Versammlung am 19. Februar 2018

Vertrauenskörper-Leitungen im Dynamowerk

  • 19.02.2018
  • rz
  • Vertrauensleute

Die monatliche VK-Leiter-Versammlung fand diese Mal im Siemens-Dynamowerk statt. Dicht gedrängt saßen die Kolleginnen und Kollegen im Besprechungszimmer des Betriebsrats. Die bedrohliche Situation im Werk und die Gegenwehr der Belegschaft gegen die Abbaupläne des Vorstands waren der aktuelle Anlass.

mehr...

Internationaler Frauentag 2018:

Die Demokratie braucht uns

  • 19.02.2018
  • rk
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Vor fast 100 Jahren – im November 1918 – trat in Deutschland das allgemeine Wahlrecht für Frauen in Kraft. Von dort bis zu den heutigen Möglichkeiten von Frauen, ihr Leben zu gestalten, war es ein langer und steiniger Weg.

mehr...

Gegen den radikalen Arbeitsplatzabbau im Berliner Dynamowerk

Schon 14.319 Berliner Stimmen gegen den Kahlschlag à la Kaeser

  • 14.02.2018
  • ka
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Ob Grüne Woche oder Hertha-Heimspiel, an U-Bahnhöfen, Bushaltestellen oder vor Edeka um die Ecke: Betriebsrat und Beschäftigte sammeln im Internet und auf Großevents äußerst erfolgreich Stimmen gegen den geplanten radikalen Kahlschlag bei den Arbeitsplätzen im Berliner Dynamowerk.

mehr...

Gute Arbeit muss korrekt bezahlt werden:

Tarifflucht bei Ledvance: „So lassen wir uns nicht behandeln“

  • 14.02.2018
  • ph
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am Freitag diskutierten die Beschäftigten bei Ledvance auf einer Betriebsversammlung, wie sie der Tarifflucht ihres Arbeitgebers entgegentreten werden. Am Dienstag empfingen sie nun den CTO Rüdiger Tibbe – mit roten Basecaps, Flyern, einem riesigen Transparent und einer deutlichen Ansage: Wir werden weder die Tarifflucht noch die Standortschließungen akzeptieren.

mehr...