Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Kein stumpfes Sparen, stattdessen:

Know-how sichern, Standort Berlin entwickeln!

  • 29.04.2018
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Berliner GE-Beschäftigten wehren sich gegen den geplanten massiven Stellenabbau - mit einer Berliner Erklärung zur Beschäftigungssicherung und gemeinsamen Aktionen mit den anderen GE-Standorten in Deutschland.

mehr...

Steuerungskreis Industriepolitik

Arbeitsfairhältnis in Berlin ausbaufähig

  • 26.04.2018
  • ka
  • Aktuelles

Gestern tagte der Steuerungskreis Industriepolitik beim Regierenden Bürgermeister. Dabei diskutierten die Teilnehmenden, wie sie die Kampagne für den Industriestandort Berlin fortführen wollen. Die IG Metall beteiligt sich darin mit einem eigenen Motiv Arbeitsfairhältnis.

mehr...

Mahnwache am 27.4., ab 9.30 Uhr

Ledvance: Betriebsräte und Geschäftsführung verhandeln in Berlin

  • 25.04.2018
  • rk
  • Aktuelles

Am Freitag, den 27. April wird der Betriebsratsvorsitzende Andy Deininger mit der Ledvance-Geschäftsführung vor der Einigungsstelle im Berliner Arbeitsgericht verhandeln. Es geht um die Zukunft bei Ledvance. Wie lange die Parteien verhandeln, ist noch offen. Beschäftigte stehen am 9.30 Uhr am Freitag Mahnwache.

mehr...

VKL-Versammlung am 23. April 2018

VK-Leiter zu Besuch bei Randstad

  • 24.04.2018
  • rh
  • Vertrauensleute

Diesmal fand die monatliche Versammlung auf Einladung aktiver Metaller und des Betriebsrates in den Räumen des Betriebsrates Randstad Ost, Berlin Mitte, Wilhelmstrasse statt. Nach General Electric und dem Siemens Dynamowerk wurde uns ein weiterer Betrieb vor Ort vorgestellt.

mehr...

1. Mai – für faire Arbeit

Gegen Gier und Missgunst, für soziales Miteinander, Freunde und Familie

  • 23.04.2018
  • igm
  • Aktuelles

Das Motto „Solidarität. Vielfalt. Gerechtigkeit.“ beschreibt sehr gut den Anspruch von Metaller und Metallerinnen an ein menschenwürdiges Miteinander. Dafür müssen jedoch Bürgerinnen, Bürger, Beschäftigte mitbestimmen können, muss neoliberales Handeln zurückgedrängt und durch soziales ersetzt werden. Dafür kommt der 1. Mai gerade richtig.

mehr...


Drucken Drucken