Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Erhalt, aber Stellenabbau im Siemens-Dynamowerk

„Jetzt geht der Marathon erst richtig los“

  • 26.09.2018
  • rk
  • Aktuelles

Predrag Savic ist seit April 2017 Betriebsratsvorsitzender des Siemens Dynamowerks. Im Interview erklärt er, was der ausgehandelte Kompromiss zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern für das Dynamowerk bedeutet, und wirft einen Blick in die Zukunft.

mehr...

Einigung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern:

Keine Standortschließungen und keine betriebsbedingten Kündigungen bei Siemens

  • 25.09.2018
  • rk
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

In monatelangen schwierigen Verhandlungen über die Abbaupläne des Managements haben sich Arbeitnehmerseite und Geschäftsführung auf einen Interessenausgleich geeinigt. Trotzdem bitter: Das Berliner Dynamowerk und das Gasturbinenwerk müssen rund 700 Arbeitsplätze abbauen.

mehr...

Vertrauensleute GE Power Conversion:

We are Power

  • 21.09.2018
  • Nico Bußmann
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Vertrauensleute

Sechzehn Vertrauensleute, interessierte Metallerinnen und Betriebsräte des Berliner GE Power Conversion-Standortes haben im Berliner Bildungszentrum am Pichelssee zwei Tage lang Pläne für die Vertrauensleutearbeit geschmiedet. Anlass war auch der immer noch drohende Stellenabbau am Standort sowie das Thema Öffentlichkeitarbeit und Kommunikation.

mehr...

IG Metall sichert Arbeitsplätze und Investitionen bei P&G Gillette mit neuem Standortsicherungstarifvertrag

  • 21.09.2018
  • igm
  • Pressemitteilungen

Mit einem Standortsicherungstarifvertrag sichert die IG Metall die Arbeits-plätze bis 2022, der Konzern investiert zusätzliche 40 Millionen Euro in den Berliner Standort. Im Gegenzug verlagert Gillette die Produktion von Mach3 ins polnische Schwesterwerk.

mehr...

Neuer Standortsicherungstarifvertrag

IG Metall sichert Arbeitsplätze und Investitionen bei P&G Gillette

  • 21.09.2018
  • bd
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Mit einem Standortsicherungstarifvertrag sichert die IG Metall die Arbeitsplätze bis 2022, der Konzern investiert zusätzliche 40 Millionen Euro in den Berliner Standort. Im Gegenzug verlagert Gillette die Produktion von Mach3 ins polnische Schwesterwerk.

mehr...