Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Mitgliedertreffen am 10. Februar 2019

Geisterstunde im Theater im Palais

  • 11.02.2019
  • rz
  • Senioren

Das Theater im Palais am Festungsgraben gab ein letztes Mal das Stück „DAS SCHLOSS, ein Gespenst packt aus“. Der Senioren-Arbeitskreis hatte diese Vorstellung erst möglich gemacht, wie die Intendantin zur Begrüßung betonte.

mehr...

Autokorso parkt vor der US-Botschaft

Infinera: Sehr viel Kraft und Zuversicht

  • 11.02.2019
  • rk
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebsräte/Vertrauensleute, Infinera

Mit einem Autokorso aus knapp 170 Fahrzeugen setzten die Beschäftigten von Infinera ein kämpferisches Zeichen in Richtung Arbeitgeber. Der will Patente abzocken. Deutsche Datensicherheit und Beschäftigte sind den Eigentümern aus Kalifornien egal. Vor der US-Botschaft gab es dann noch eine Botschaft – für Werk, für Solidarität und gegen Mauern.

mehr...

11.2., 7.30 Uhr - Montag ist Autokorsotag

Infinera: Beschäftigte steuern Autokorso Richtung US-Botschaft

  • 08.02.2019
  • ka
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Infinera

Der Protest der Beschäftigten gegen das unsägliche Geschäftsgebaren des Infinera-Eigentümers nimmt Fahrt auf. Am Montagmorgen starten die Beschäftigten einen Autokorso und legen auch bei der US-Botschaft einen Zwischenstopp samt Kundgebung ein. Wer mitfahren will, Treffpunkt ist das Infinera-Werk am Siemensdamm 62, Montag, der 11.2., 7.30 Uhr.

mehr...

Beschäftigte setzen Zeichen, Montag, 11.02.19, 7:30 – 10:00 Uhr

Infinera: Autokorso und Kundgebung vor US-Botschaft

  • 08.02.2019
  • igm
  • Pressemitteilungen

Die Beschäftigten von Infinera protestieren am Montag mittels Autokorso für ihr Werk und ihre Arbeitsplätze. An der US-Botschaft halten sie kurze Kundgebung ab. Treffpunkt: Siemensdamm/Nikolaus-Groß-Weg, 7:30 Uhr.

mehr...

Infinera

Sicherheitsrelevantes Wissen muss man schützen!

  • 06.02.2019
  • igm
  • Pressemitteilungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstag Sicherheitsbedenken für die Beteiligung von Huawei an der 5G-Ausschreibung in Japan geäußert. Zuhause sieht die Bundesregierung jedoch derzeit zu, wenn Zukunftswissen verschwindet. Infinera in Berlin fertigt benötigte Systemlösungen für 5G-Datenautobahnen – doch das Unternehmen soll bald geschlossen werden. Die IG Metall Berlin fordert die Bundeskanzlerin daher auf, sich für den Infinera-Standort in Berlin einzusetzen.

mehr...


Drucken Drucken