Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Neuer Tarifvertrag notwendig

BMW – Rhenus ersetzt Kontraktlogistiker Schnellecke

  • 17.08.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Im Berliner BMW-Werk übernimmt Kontraktlogistiker Rhenus ab November die Aufgaben von Schnellecke. Das hat auch für die Beschäftigten Folgen. Schon jetzt arbeiten sie länger und verdienen knapp ein Viertel weniger als ihre BMW-Kolleginnen und Kollegen.

mehr...

N26-Management blamiert sich so gut es kann

  • 14.08.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Statt als junges Unternehmen die Wahl von Betriebsräten in ihren GmbHs zu fördern, hintertreibt das Management die Wahl der Wahlvorstände. Ihre bei Gericht bewirkten einstweiligen Verfügungen laufen ins Leere, weil ver.di und IG Metall den Berliner Bankerinnen und Bankern zur Seite springen. Im Netz bekommt das Management sein Fett weg.

mehr...

Senioren-Arbeitskreis-Seminar

Heiße Tage in Erkner (10. - 13. August 2020)

  • 14.08.2020
  • rz
  • Senioren

Der Senioren-Arbeitskreis hat sein jährliches Seminar in Erkner unter Corona-Bedingungen abgehalten, mit Abstand, Maske und Hände desinfizieren. Die Arbeitsgruppen berichteten über ihre Tätigkeit, die durch Corona beeinträchtigt war. Trotzdem hatten einige Treffen stattgefunden. Der Arbeitskreis hatte sich auch an der kleinen 1. Mai-Demo und der großen „Unteilbar“-Demo beteiligt.

mehr...

Projekt in Berlin gestartet

Die IG Metall vom Betrieb aus denken

  • 13.08.2020
  • Marius Sänger
  • Aktuelles

Wie bleibt die IG Metall in Zukunft stark? Das ist die Leitfrage des am Montag in Berlin gestarteten Projekts „Die IG Metall vom Betrieb aus denken“. Fünf Pilotbetriebe nahmen am ersten Modul einer Seminarreihe teil. Ihr Ziel: Ideen, Prozesse und Erfahrungen darauf abzuklopfen, ob sie einen Impuls für die gesamte IG Metall setzen können.

mehr...

Ein Gesetz als Sicherungsnetz

Unterstützung bei Kündigungsschutzklagen

  • 12.08.2020
  • Sören Lieske
  • Aktuelles

Das deutsche Kündigungsschutzgesetz (KSchG) gibt es seit 1951. Es wurde eingeführt, um den Schutz vor willkürlichen Entlassungen auszuweiten. Der Kündigungsschutz verhindert seither ungerechtfertigte Kündigungen, hilft in der Krise und macht Mitbestimmung überhaupt erst möglich.

mehr...