Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Tariferhöhung

ASB Autohaus Berlin: Mehr Geld ab März

  • 11.02.2021
  • BB
  • Aktuelles, Handwerk

Die Beschäftigten im ASB Autohaus Berlin bekommen ab März 2021 mehr Geld. Die Tarifparteien vereinbarten neben einer Lohn- und Gehaltserhöhung auch eine Änderung der Lohn- und Gehaltsgruppenschlüssel, die auf die Schlüssel des Flächentarifvertrages abgestimmt wurden.

mehr...

Öffentlicher Nahverkehr gehört in öffentliche Hand

IG Metall-Berlin lehnt Zerschlagung der S-Bahn ab

  • 10.02.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Bis zum 15. Februar 2021 können sich private und öffentliche Anbieter an der Berliner S-Bahn-Ausschreibung bewerben. Im schlimmsten Falle ist bald ein Dutzend unterschiedlicher Akteure für Teilnetze, Bau, Wartung und Betrieb verantwortlich. Chaos ist vorprogrammiert. Die IG Metall Berlin lehnt deshalb eine Privatisierung und Zerschlagung ab und fordert einen Stopp des Vergabeverfahrens.

mehr...

Mitgliederversammlung bei Berliner Glas

Hohe Beteiligung, gute Diskussion, neue Ziele

  • 09.02.2021
  • Marius Sänger
  • Aktuelles, Video, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am 6. Februar trafen sich die Metallerinnen und Metaller der Berliner Glas zur Mitgliederversammlung. Im Vordergrund stand einerseits die drohende Zerschlagung des Unternehmens durch den neuen Eigentümer, den niederländischen ASML-Konzern. Andererseits diskutierten die Mitglieder über den gegenwärtigen und einen möglichen IG Metall-Tarifvertrag. Am Ende vereinbarten die Anwesenden neue Ziele.

mehr...

Nachhaltig mit den Beschäftigten

Siemens Energy – Personalabbau stoppen!

  • 07.02.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Siemens

Am Donnerstag haben 300 Beschäftigte vor dem Gasturbinenwerk für ihre Arbeitsplätze und für ein nachhaltiges Konzept demonstriert. Am Samstag haben einige von Ihnen ein Zeichen am Brandenburger Tor gesetzt, dass die Beschäftigten ihre Arbeitsplätze nicht einfach aufgeben werden.

mehr...

Kundgebung gegen Kahlschlag

Gasturbinenwerk: Entscheidender Kampf um Standort und Arbeitsplätze

  • 04.02.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Bildergalerie, Siemens

Das Wetter ist garstig an diesem Donnerstagmorgen in der Huttenstraße. 300 Beschäftigte verlassen trotzdem ihr Werk und kommen raus. Sie sind fassungslos über die Pläne des Vorstands, weite Teile der Fertigung verlagern und damit dem Gasturbinenwerk sein Herz entreißen zu wollen. Die Botschaft von Betriebsrat, Beschäftigten und IG Metall ist deutlich: So einfach wird das nicht.

mehr...