Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Klaus Abel übernimmt eine neue Aufgabe

„Transformation muss mit sozialen Fortschritten einhergehen“

  • 29.11.2018
  • mn
  • Aktuelles

Klaus Abel hat die Arbeit der IG Metall Berlin 16 Jahre mitgeprägt. Nun wechselt er zum Vorstand und widmet sich in einem neuen Team der Frage: Wie muss sich die IG Metall weiterentwickeln und verändern, um die Transformation im Sinne der Beschäftigten mitzugestalten? Im Interview erzählt er, welche Erfahrungen er aus Berlin mitnimmt, was er von seiner Nachfolgerin hält und was er vermissen wird.

mehr...

Mitgliederversammlung am 28. November 2018

Das Beste kommt zum Schluß

  • 28.11.2018
  • rz
  • Senioren

Bei der letzten Mitgliederversammlung des Jahres wurden die Gäste traditionsgemäß mit einem Gläschen Sekt begrüßt. Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit hatte den Alwin-Brandes-Saal im IG Metall-Haus stimmungsvoll dekoriert. Nach der Begrüßung durch Ulla Müller, der Ersten Vorsitzenden des Senioren-Arbeitskreises, kam ein besonderer Gast zu Wort: Frau Renate Raber, eine Märchenerzählerin.

mehr...

17. Potsdamer Arbeitsrechtstage der IG Metall Berlin

Starke Belegschaften stärken das Recht der Beschäftigten

  • 28.11.2018
  • sh
  • Aktuelles, Bildergalerie

Drei Tage, 26 Kolleginnen und Kollegen aus 16 Berliner Betrieben und jede Menge renommierte Juristen und Juristinnen. Sie diskutierten über Themen, die Beschäftigten am Herzen liegen. Am Ende waren sich alle einig. Um die Rechte der Beschäftigten zu stärken, braucht es starke und gut organisierte Belegschaften. Und das Wissen um das Recht hilft auch.

mehr...

Wahl der Schwerbehindertenvertretungen

Inklusion fördern mit starken Schwerbehindertenvertretungen

  • 28.11.2018
  • mn
  • Aktuelles, Video

Was Schwerbehindertenvertretungen (SBV) machen, wissen viele Beschäftigte nicht. Dabei spielen sie für Menschen mit Behinderungen im Betrieb eine wichtige Rolle, wenn sie zum Beispiel Arbeitgebern auch mal die gelbe Karte zeigen. In wenigen Tagen enden die SBV-Wahlen.

mehr...

Stefanie Schwalbe übernimmt

Ab in den Süden – Angelika Ray geht in den Ruhestand

  • 27.11.2018
  • mn
  • Aktuelles

Nach über 33 Jahren bei der IG Metall Berlin geht Angelika Ray zum 30. November in den Ruhestand. Drei Jahrzehnte hat sie Veränderungen und Arbeitsabläufe in der Geschäftsstelle Berlin mitgestaltet, überwiegend im Büro der Geschäftsführung. Nun fängt ein neuer Lebensabschnitt an. Ihre Arbeit übernimmt Stefanie Schwalbe.

mehr...


Drucken Drucken