Pressemitteilungen

Hände weg von unseren Arbeitsplätzen, Aktion 16.03.2021, 12:00 – 12:30 Uhr

Francotyp-Postalia: Beschäftigte bilden Menschenkette

  • 15.03.2021
  • igm
  • Pressemitteilungen

Der neue Vorstandsvorsitzende Carsten Lind von Francotyp-Postalia (FP) will in einem ersten Schritt jeden fünften Arbeitsplatz bei FP in Berlin und dem Tochterunternehmen der FP InovoLabs GmbH abbauen. Dabei plant der Vorstand auch mit betriebsbedingten Kündigungen. Dagegen werden rund 60 Beschäftigte in ihrer Mittagspause eine Menschenkette bilden.

mehr...

Kundgebung am 1. März, 12 Uhr Neptunbrunnen am Roten Rathaus

Industriearbeitsplätze: Ohne Herz verschwindet auch der Verstand

  • 25.02.2021
  • igm
  • Pressemitteilungen

Der Siemens Energy-Vorstand will in Berlin über 700 Arbeitsplätze vernichten und die Verbrennungssystemfertigung ins Ausland verlagern. Auch der Daimler-Vorstand will das Werk in Marienfelde rasieren. Beides ist kurzsichtig. Die Industriearbeitsplätze sind der Schlüssel für eine gute Transformation. Sie müssen in Berlin erhalten bleiben.

mehr...

Siemens Energy – Kahlschlag im Berliner Gasturbinenwerk und im Moabiter Service

Vorstand lässt über 700 Berliner Arbeitsplätze über die Klinge springen

  • 03.02.2021
  • igm
  • Pressemitteilungen

Der Vorstand der Siemens Energy AG spielt unfair. Gasturbinen will der Konzern auch weiterhin produzieren, aber viele Komponenten nicht mehr in Berlin – dafür unter anderem im autoritär regierten Ungarn. Klimawandel und Transformation liefern jetzt den Vorwand. Es geht auch um höhere Profite. Dafür lässt der Vorstand über 700 Arbeitsplätze im Berliner Gasturbinenwerk über die Klinge springen.

mehr...

Siemens Energy

Vorstand will 3.000 Stellen in Deutschland abbauen

  • 03.02.2021
  • igm
  • Pressemitteilungen

Der Vorstand von Siemens Energy will weltweit 7.800 Stellen abbauen und damit seine Profitabilität auf Kosten der Beschäftigten steigern. In Berlin könnten über 500 Arbeitsplätze wegfallen, befürchtet die Berliner IG Metall. Exakte Zahlen werden erst am Abend veröffentlicht. IG Metall und Gesamtbetriebsrat haben mit einem Zukunftsvereinbarung aber Schlimmeres verhindern können.

mehr...

IG Metall Berlin blickt ins neue Jahr

„Die neue Welt ist schon da, wir werden sie gestalten“

  • 28.01.2021
  • igm
  • Pressemitteilungen

Trotz Pandemie und Transformation – die IG Metall Berlin blickt selbstbewusst ins neue Jahr. 2020 hat sie in ihren Betrieben Mitglieder hinzugewonnen. Die Krise offenbart, wie wichtig Gewerkschaften als gestalterische und schützende Kraft sind. Und die Transformation eröffnet die Chance, die Zukunft der Arbeit in der Hauptstadt ökologisch und sozial zu gestalten.

mehr...