Meldungen

General Electric in Berlin

Eine Perle Berliner Industriekultur

  • 20.09.2017
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Mehr als tausend hoch qualifizierte Beschäftigte, Exzellenz in Energieerzeugung, Effizienz und Energienetzen und eine lange Berliner Unternehmensgeschichte: Die drei GE-Betriebe Power AG, Energy Power Conversion und Grid stehen für Berliner Weltspitze in der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...

Lange Nacht der Industrie 2018

Industrie live – und zum Mitmachen

  • 19.09.2017
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Berlins Industrieunternehmen sind Weltspitze – aber was, wie und wo produzieren sie eigentlich? In der Langen Nacht der Industrie am 16. Mai 2018 werden die Berlinerinnen und Berliner auch im kommenden Jahr wieder hinter die Kulissen schauen. Auch interessierte Betriebsräte können mitmachen und ihre Betriebe anmelden.

mehr...

Tarifkommission Bezirk:

Selbstbewusst und gut vorbereitet in die Tarifrunde 2018

  • 15.09.2017
  • aw/jme
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2018

Die Vorbereitungen zur Tarifrunde 2018 der Metall- und Elektroindustrie laufen auf Hochtouren. In Berlin-Schönefeld trat am Donnerstag die Tarifkommission des Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen zusammen – zeitgleich mit den Tarifkommissionen in den anderen IG Metall-Bezirken. Neben der Forderung nach mehr Geld wird es 2018 auch um die Arbeitszeit gehen.

mehr...

Welttag für menschenwürdige Arbeit:

Bread and Roses in der Kulturbrauerei

  • 14.09.2017
  • ka
  • Aktuelles

Ken Loachs Bread and Roses ist ein Klassiker der Filmgeschichte: am Samstag, den 7. Oktober 2017, lädt der DGB anlässlich des Welttags für menschenwürdige Arbeit zur Filmvorführung mit Diskussion ein.

mehr...

Wahlvideo der IG Metall

Wählen gehen lohnt sich

  • 14.09.2017
  • siste
  • Aktuelles

Flexible Arbeitszeiten? Für den Arbeitgeber. Festverträge und soziale Sicherheit? Nicht für Dich. Aufstiegsmöglichkeiten und Mitbestimmung im Betrieb? Für die Lieblinge vom Chef. Gerechtigkeit? Fehlanzeige! Ist das ein Szenario, dass Dir Sorgen macht? Wenn ja, dann hast Du die Wahl, etwas dagegen zu unternehmen.

mehr...

Das Parlament der IG Metall Berlin hat getagt:

Wer nicht wählt, wird trotzdem regiert

  • 14.09.2017
  • ka
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute, Vertrauensleute, Bildergalerie

Die anstehende Bundestagswahl und die anschließende Tarifrunde waren die bestimmenden Themen auf der Delegiertenkonferenz der IG Metall Berlin. Schließlich geht es für beschäftigt Arbeitende um sehr viel: um gute Renten, garantierte Rückkehr in Vollzeit und faire Arbeitszeiten – und darum, Rassisten nicht in den Deutschen Bundestag zu lassen.

mehr...

BMW-Niederlassung Berlin:

Warnstreik bei BMW: 200 bei strömendem Regen vor dem Haus der Wirtschaft - dritte Verhandlung ohne Ergebnis

  • 13.09.2017
  • aw
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Vertrauensleute, Bildergalerie

Ihre gute Laune haben sich die mehr als 200 Beschäftigten der BMW-Niederlassung Berlin nicht verderben lassen. "Wir sind viele - wir sind krass - hört mal Chefs, da geht noch was" - trotz strömendem Regen waren die Rufe am 13. September weit zu hören.

mehr...

Spandauer Gewerkschaftsmarkt 2017:

Von Arbeit 4.0 zur guten Arbeit der Zukunft

  • 13.09.2017
  • siste
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute, Bildergalerie

Er ist eine gute Tradition der Berliner Gewerkschaften: der Spandauer Gewerkschaftsmarkt, der in diesem Jahr bereits zum 34.ten Mal stattfand – diesmal zum Thema Digitalisierung mitbestimmen.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Petra Seiler

    Biotronik SE & Co. KG, Betriebsratsvorsitzende

    "Loyalität unter Frauen ist nichts Anrüchiges. Loyalität kann für Frauen ein wertvolles Gut darstellen. Ich möchte erreichen, dass Frauen sich gegenseitig besser unterstützen und füreinander einstehen."

  • Dorothea Lay

    BRV Thales, Betriebsratsvorsitzende

    "Mir ist wichtig: Viel individuelle Flexibilität für die Beschäftigten und eine klare Trennung von Arbeit und Privatem. Ich möchte nicht, dass die Kolleginnen und Kollegen die Arbeit mit nach Hause nehmen müssen, aber manchmal ist es eine Entlastung, wenn man einen Tag von zu Hause aus arbeiten kann. Deshalb haben wir Mobilarbeit klar geregelt. Sie ist freiwillig und jede Stunde wird abgerechnet."

  • Stefanie Siegmund

    GE Energy, Betriebsrat

    "Wir brauchen viel Flexibilität, um Familie und Beruf endlich unter einen Hut zu kriegen. Wir müssen auch mal kurzfristig weniger arbeiten und von Teilzweit unkompliziert und ohne berufliche Nachteile wieder in Vollzeit wechseln können. Dann können wir auch alles so steuern, dass die Stressbelastung weniger wird."

  • Jörg Butzke

    DGSB, Betriebsratsvorsitzender

    "Wir müssen die Arbeitszeiten an die Lebenszyklen und die unterschiedlichen Bedürfnisse anpassen: Junge Eltern wollen flexibel arbeiten, andere brauchen feste Arbeitszeiten und es gibt Kolleginnen und Kollegen, die völlig frei in der Vertrauensarbeitszeit arbeiten wollen. Das müssen wir unter einen Hut kriegen und das können wir auch organisieren."

  • Bojan Westphal

    Betriebsrat und Leiter des Vertrauenskörpers im Mercedes-Werk

    "Die Kollegen im Osten der Stadt müssen bis zu vier Stunden die Woche mehr arbeiten. Das müssen wir endlich ändern. Jetzt!"

Pinnwand


  • Lokalseite für Berlin