Jetzt im Video online:

Berliner Betriebsräte und Vertrauensleute sprechen über Wege aus der Corona-Krise

  • 07.09.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Wie habt Ihr die Krise erlebt? Konnte Euch die IG Metall unterstützen - und was lernt Ihr aus Corona für die Zukunft? 14 IG Metall-Betriebsräte und -Vertrauensleute erzählen, mit welchen Idee sie Corona im Betrieb begegnen.

In Videointerviews, die die Kolleginnen und Kollegen in ihren Betrieben selbst gedreht haben, berichten Berliner Metaller*innen über ihre Wege aus der Krise. Während einige Unternehmen nur wenige Einschränkungen am Arbeitsplatz erleben, stecken andere noch mittendrin in der Krisenbewältigung.

Die Unterstützung, die die Vertrauensleute und Betriebsräte durch die IG Metall erfahren konnten, haben alle als sehr hilfreich empfunden. Dazu zählen zum Beispiel die schnellen Antworten der Kolleg*innen aus der Geschäftsstelle auf die Fragen nach Unterstützung, der schnelle Tarifabschluss oder der 10 Punkte-Plan des IG Metall-Vorstandes.

Einig waren sich alle auch darin, dass Solidarität der Schlüssel zur Lösung war: Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich – das Motto der IG Metall hat in der Krise seine Feuertaufe bestanden. 

Diese Unternehmen haben sich beteiligt: Osram, Bosch Siemens Hausgeräte Berlin, BMW-Werk Berlin, Siemens Mobility, Siemens Gas and Power Nonnendammallee, Siemens Gas and Power Huttenstraße, Siemens Dynamowerk und das Mercedes Benz-Werk Berlin.