Klares Bekenntnis

CSD: IG Metall Berlin hisst Regenbogenfahne

  • 28.07.2018
  • jh
  • Aktuelles, Jugend

Anlässlich des 40. Cristopher Street Days in Berlin am 28. Juli 2018 weht dieses Wochenende eine neue Fahne über dem IG Metall Haus in der Alten Jakobstraße in Kreuzberg. Und die ist bunt!

Mit ihrer Aktion sendet die IG Metall Berlin ein klares Zeichen der Solidarität mit der LGBTIQ-Community. Die Abkürzung steht für Lesbisch Schwul Bi Trans Inter Queer. Die IG Metall setzt sich für die Rechte und die Akzeptanz aller Menschen in der Gesellschaft ein. Ungeachtet ihrer Herkunft oder sexuellen Orientierung.

 „Wir stehen als IG Metall für eine offene und tolerante Gesellschaft und machen dies nicht nur aktiv in den Betrieben, sondern auch in der Öffentlichkeit deutlich. Mit dieser Geste grüßen wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des CSD und alle, die sich für die gleichen Werte einsetzen“, sagt Simon Sternheimer, Jugendsekretär der IG Metall Berlin.

Am Montag wird die bunte Fahne wieder gegen die alt bewährte rote ausgetauscht und bis zum nächsten Jahr einen anderen Platz finden.

 


Drucken Drucken