Mitgliedertreffen am 16. Juni 2015

Fahrt zum Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

  • 01.07.2015
  • gt/rz
  • Senioren

Am 16.06.2015 fuhren 66 Seniorinnen und Senioren nach Bad Muskau, um den Fürst-Pückler-Park zu besichtigen. Der Landschaftspark zählt seit 2001 zum Weltkulturerbe. Er gehört teilweise zu Polen und verbindet so die beiden Nachbarländer.

Das Neue Schloss im Park

Ankunft mit der Waldeisenbahn

Zunächst ging es mit der Bundesbahn nach Weißwasser. Dort waren ein paar Meter zu laufen, um zur Waldeisenbahn zu kommen. Diese Schmalspurbahn brachte die Reisegruppe dann nach Bad Muskau. Dort wurden sie von drei ortskundigen Personen empfangen, die sie durch den Park führten. Er wurde 1815 von Fürst Pückler angelegt und ist mit 830 ha der größte Landschaftspark Europas im englischen Stil. Nach vielen Informationen, einem guten Mittagessen und bei wunderbarem Wetter ging es am späten Nachmittag wieder nach Hause.


Drucken Drucken