Elektrohandwerk Berlin und Brandenburg

Handwerk: 3,6 Prozent mehr Geld für alle Elektriker

  • 17.01.2018
  • bb
  • Aktuelles, Gruppen, Handwerk

Im Elektrohandwerk steigen die Entgelte ab Januar 2018 um 3,6 Prozent. Das Eckentgelt erhöht sich somit auf 12,90 Euro. Die tariflichen Entgelte sind allgemeinverbindlich und gelten für alle Arbeitnehmer.

Ebenfalls ab Januar 2018 erhöht sich der Mindestlohn im Elektrohandwerk auf 10,95 Euro. Er ist erstmals ab diesem Jahr für das gesamte Gebiet der Bundesrepublik einheitlich festgelegt. Das ist ein entscheidender Schritt zur Vereinheitlichung der Entlohnungsbedingungen zwischen Ost und West, betonte Burkhard Bildt von der Berliner IG Metall.