Metallhandwerk Berlin

  • 01.02.2006
  • Handwerk

Die Tarifparteien verständigten sich auf eine Verlängerung der derzeit gültigen Tarifverträge bis Ende 2006. Weiter kamen sie überein, Verhandlungen zum Abschluss von Tarifverträgen für Angestellte aufzunehmen. Bisher waren nur gewerbliche Arbeitnehmer von den Tarifverträgen erfasst. Im April soll ein Verhandlungsplan vereinbart werden, in dem aus jetziger Sicht die Verhandlungen zu einem Manteltarifvertrag für Angestellte, einem Entgelttarifvertrag und einem Qualifizierungstarifvertrag enthalten sein sollen.


Drucken Drucken