Jetzt hat Ledvance einen Zukunftsplan:

Betriebsrat überreicht Zukunftskonzept für Ledvance

  • 14.03.2018
  • Patrick Hesse
  • Aktuelles, Video, Betriebsräte/Vertrauensleute

Heute übergaben der Betriebsratsvorsitzende Andy Deininger und sein Stellvertreter Andreas Lembcke dem Arbeitgeber das Zukunftskonzept, das Betriebsrat und Beschäftigte in den vergangenen Wochen gemeinsam erarbeitet haben – die Belegschaft sammelte im Rahmen einer Mahnwache auch für die Petition zum Erhalt des Standortes.

Video über die ganztägige Mahnwache bei Ledvance

Super Stimmung während der Mahnwache, die die Ledvance-Belegschaft heute für zehn Stunden auf dem Werksgelände organisierte Foto: Patrick Hesse

Zehn Stunden lang, von 5:00-15:00 Uhr, organisierten die Kolleginnen und Kollegen von Ledvance eine Mahnwache auf dem Betriebsgelände, um gegen die vom Management verkündete Schließung des Berliner Werkes zu Jahresende zu protestieren.

Auf der Mahnwache gab es eine Fotocollage, auf der weit über der Hälfte aller Beschäftigten des Ledvance-Werks Berlin ein Statement zur Situation abgegeben haben. Die Stimmung war sehr gut, die Sonne verdrängte den morgendlichen Regen, die Feuertonne wärmte und die Petition füllte sich mit vielen neuen Unterschriften. Auch Besuch, zum Beispiel von den Kolleginnen und Kollegen aus dem Siemens Dynamo-Werk, kam vorbei, um die Belegschaft von Ledvance zu unterstützen.

Im untenstehenden Link geht’s zur Petition, mit der die Belegschaft Unterschriften für den Erhalt des Werkes sammelt – jede Unterschrift zählt.
 


Drucken Drucken