Aktuelles aus dem Handwerk

Dafür haben wir lange gekämpft

Volkswagen Automobile Berlin - Tarifabschluss auf Flächenniveau

  • 28.07.2021
  • Burkhard Bildt
  • Aktuelles, Handwerk

Ab Februar 2022 erhalten die Beschäftigten bei Volkswagen Automobile Berlin 3,4 Prozent mehr Entgelt. Darauf hatten sich die Tarifparteien im Juli geeint und diese Woche ist die Erklärungsfrist abgelaufen und damit ist der Abschluss ratifiziert. Der Abschluss entspricht dem Flächenniveau. Demnächst auf der Tagesordnung: wie verändert die Transformation die Arbeitsprozesse in den Autohäusern.

mehr...

Tarifrunde Berliner KFZ-Handwerk

Tarifabschluss für die rund 10.000 Berliner Beschäftigten

  • 28.06.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Handwerk

Die Kolleginnen und Kollegen im Berliner KFZ-Handwerk erhalten für 2021 eine Corona-Prämie und ab Februar 2022 rund 2,2 Prozent mehr Entgelt. Darauf haben sich die Vertragspartner am 25. Juni 2021 für Berlin, Brandenburg und Sachsen verständigt, nach dem die Tarifparteien in Baden-Württemberg und Bayern vorgelegt hatten.

mehr...

KfZ-Tarifrunde 2021:

Erneut Warnstreik – diesmal Mercedes Benz und Peugeot Niederlassung

  • 25.06.2021
  • bb, jb
  • Aktuelles, Handwerk, Betriebsräte/Vertrauensleute

Kurz vor der vierten Tarifverhandlung für das Kfz-Gewerbe Berlin-Brandenburg zeigten die Leute der Frühschicht des Lack- und Karosseriezentrums der Mercedes Benz Niederlassung Berlin am Mittwoch, sowie der Peugeot Niederlassung Berlin Tempelhof am Donnerstag noch einmal Flagge.

mehr...

KfZ-Tarifrunde 2021:

Ein Prozent mehr für Brandenburg

  • 21.06.2021
  • BB, JB
  • Aktuelles, Handwerk

Diese Woche starten die Kolleginnen und Kollegen von der Renault-Niederlassung Berlin Fennphul die Warnstreikwoche. Mit 46 Teilnehmern demonstrierten sie geschlossen für einen ordentlichen Tarifabschluss.

mehr...

KfZ-Tarifrunde 2021:

Jetzt auch Warnstreik bei Renault in Pankow

  • 08.06.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Handwerk

Heute schlossen sich gut zwei Dutzend Kolleg*innen am Standort Pankow dem gestrigen Warnstreik in der Renault-Niederlassung in Tempelhof an und unterbrachen ihre Arbeit für eine gute Stunde – es geht um eine fairere Entlohnung der Berliner Beschäftigten im KfZ-Gewerbe.

mehr...