Raumausstatter Berlin

Höhere Löhne, weniger arbeiten

  • 22.01.2018
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk, Gruppen

Im Raumausstatterhandwerk steigen die Entgelte ab Januar 2018 um 3,8 Prozent. Das Eckentgelt erhöht sich somit auf 13,70 Euro. Gleichzeitig reduziert sich die tarifliche Wochenarbeitszeit auf 39 Stunden.

(c) IG Metall

Auch Auszubildende erhalten ab Januar 2018 eine höhere Vergütung. Im ersten und dritten Ausbildungsjahr steigen die Vergütungen um 20 Euro monatlich, im zweiten Ausbildungsjahr um 25 Euro. „Vor allem die Arbeitszeitverkürzung um eine Stunde ist ein deutliches Signal an die Beschäftigten, dass den Tarifparteien neben den Löhnen auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie am Herzen liegt“, betonte Burkhard Bildt von der Berliner IG Metall. Mit Blick auf die Imagekampagne des Handwerks meint er, Taten seien besser als Worte.