Pünktlich zum Internationalen Frauentag

Frauen - Die neue „Metallerin“ ist da

06.03.2019 | Mehr (selbstbestimmte) Zeit zum Leben, 100 Jahre Frauenwahlrecht und die Bundesfrauenkonferenz der IG Metall – die neue „Metallerin“ ist gerade erschienen.

Berliner Morgenpost vermeldet

Biotronik plant Stellenabbau in Berlin

06.03.2019 | Das Berliner Medizinunternehmen Biotronik will offenbar Arbeitsplätze abbauen. Davon betroffen sein sollen sowohl die Fertigung, als auch Forschung und Entwicklung. Die Berliner Morgenpost spricht von 210 Vollzeitstellen und 170 Leiharbeitnehmern, die innerhalb von drei Jahren abgebaut bzw. gehen sollen. Die IG Metall hat dazu noch keine Rückmeldung seitens der Geschäftsführung.

Die IG Metall auf der Hannover Messe 2019

Hannover Messe: Freier Eintritt für Mitglieder

06.03.2019 | Die Hannover Messe ist die weltweit wichtigste Industriemesse. In diesem Jahr findet sie vom 1. bis 5. April statt. Mit dabei ist auch die IG Metall. IG Metall-Mitglieder können die Messe kostenlos besuchen. Wer ein Ticket möchte, meldet sich in der Berliner Geschäftsstelle.

Protest am Brandenburger Tor

Infinera: „Das ist eine Schweinerei, was die mit Euch machen“

04.03.2019 | Viel Zustimmung erhielten die Infinera-Beschäftigten heute am Brandenburger Tor. Sie sammelten Unterschriften und machten deutlich: Wir kämpfen um unsere Arbeitsplätze, Verhandlungsführer Göpfert hin, Eigentümer her. Morgen ist Betriebsversammlung – und die Politik kommt.

50 Kolleginnen und Kollegen betroffen

Schmitz Cargobull will Berliner Standort schließen

04.03.2019 | Schmitz Cargobull sieht für seinen Berliner Standort keine wirtschaftliche Zukunft mehr und will ihn dichtmachen. Davon betroffen sind rund 50 Beschäftigte. Nun stehen Verhandlungen über den Interessensausgleich an.

Beschäftigte demonstrieren am Brandenburger Tor, 4. März 2019, 14:00 Uhr

Infinera: Fertigung in und für Deutschland

04.03.2019 | Am Montag demonstrieren die Beschäftigten für ihre Fertigung und Existenz. Das ist auch für die Sicherheit der 5G-Netze von Bedeutung. Vor dem Brandenburger Tor werden sie Unterschriften für Ihre Petition sammeln, die bereits über 4.200 Menschen unterschrieben haben.

Unsere Social Media Kanäle