Betriebsräte/Vertrauensleute

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Mehr Geld muss her: Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie fordern nachhaltige und deutliche Entgeltsteigerung

03.06.2022 | Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie fordern in der Tarifrunde 2022 ein ebenso deutliches wie nachhaltiges Lohnplus. Dies zeigten die Diskussionen in der Tarifkommission für Berlin-Brandenburg und Sachsen deutlich. „Diesmal müssen die Monatsgehälter spürbar steigen, damit die Einkommen nachhaltig stabilisiert werden“, sagte Bezirksleiterin Birgit Dietze.

Autonomie der Tarifpolitik

Tarifverhandlungen werden von den Sozialpartnern geführt

02.06.2022 | Am 1. Juni hatte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Zusammenhang mit den steigenden Verbraucherpreisen verkündet, dass er Vertreter von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu einer "konzertierten Aktion" zusammenrufen wolle. Dies berichtete unter anderem das Handelsblatt. "Gemeinsam mit den Sozialpartnern wollen wir diskutieren, wie wir mit der aktuellen Preisentwicklung umgehen", sagte der SPD-Politiker. Es gehe um eine "gezielte Kraftanstrengung in einer außergewöhnlichen Situation".

Betriebsrätefachtagung am 28. Juni 2022

Betriebsrätefachtagung: „Digitalisierung der Betriebsratsarbeit – Mitbestimmung sichern und ausbauen“ – Jetzt anmelden!

30.05.2022 | Noch sind Plätze frei bei der Betriebsrätefachtagung am 28. Juni im IG Metall-Haus. Alles dreht sich auf der Fachtagung um die betriebliche Mitbestimmung im digitalen Zeitalter und neue Formate der Zusammenarbeit. Dazu wird ein besonderer Blick auf viele rechtliche Fragen geworfen.

Unsere Social Media Kanäle