Betriebsräte/Vertrauensleute

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Zweiter Warnstreik der Beschäftigten von SKF am Morgen - mit Berichterstattung

15.11.2022 | Um 8 Uhr kamen am Dienstagmorgen rund 100 Kolleginnen und Kollegen von SKF vors Werktor zu ihrem zweiten Warnstreik. Nachdem weiterhin kein verhandelbares Angebot der Arbeitgeber vorliegt, machen die Belegschaften in der Metall- und Elektroindustrie in der Tarifrunde weiterhin Druck mit Warnstreiks. Es folgen vier weitere Warnstreiks im Laufe des Tages.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Beschäftigte bei Pierburg und Bosch Sicherheitssysteme am Freitagmorgen im Warnstreik

04.11.2022 | Am Freitagmorgen traten mehr als 180 Beschäftigte von Pierburg und Bosch Sicherheitssysteme in den Warnstreik. Trotz Regen und Kälte war die Stimmung bei den Kolleginnen und Kollegen aufgeheizt. „Wer die Preise kennt, fordert 8 Prozent“, war auch am Freitagmorgen in der Scheringstraße zu hören, wo sich beide Belegschaften zur Kundgebung trafen.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie - mit Bildergalerie und Berichterstattung

Siemens, Siemens Energy und Osram am zweiten Warnstreiktag in Berlin im Staffel-Warnstreik

01.11.2022 | Los ging es um 7.30 Uhr heute Morgen am zweiten Warnstreiktag mit den Beschäftigten des Siemens Schaltwerks, die für eineinhalb Stunden die Arbeit im Warnstreik niederlegten. Es folgten um 7.45 Uhr für eine Stunde die Beschäftigten von Siemens Mobility und der Siemens Niederlassung. Beschäftigte im Siemens Messegerätewerk folgten um 8.45 Uhr. Ab 9.00 Uhr waren die Beschäftigten im Siemens Dynamowerk im Warnstreik.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie - mit Bildergalerie

Warnstreik bei Stadler, Stadler Rail, GE Power und G-Elit im Pankowpark am Mittag

31.10.2022 | Rund 600 Beschäftigte bei Stadler, Stadler Rail, GE Power und G-Elit im Pankowpark waren dem Warnstreik-Aufruf der IG Metall gefolgt. Im Pankowpark wird an der Zukunft der Energiewende gearbeitet. "Was wollen wir? 8 Prozent! Und wann? Jetzt!" - wurde in Sprechchören gerufen.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie- mit Berichterstattung und Bildergalerie

Weiter geht´s mit 800 Metallerinnen und Metallern bei BMW in Spandau

31.10.2022 | Die Kolleginnen und Kollegen von BMW und Rhenus strömten ab 9.00 Uhr aus dem Werktor vom BMW-Werk in Spandau. Die Polizei sperrte kurze Zeit später die Straße. Insgesamt 800 Metallerinnen und Metaller machten lautstark klar: 8 Prozent - haben wir uns verdient! Um kurz vor 11 endete der zweistündige Warnstreik mit einer Menschenkette zwischen den Werktoren.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie - mit Berichterstattung und Bildergalerie

Starker Start in die erste Warnstreikwelle in Berlin

31.10.2022 | Mitternacht in Berlin-Marienfelde. Das Werk ist angeleuchtet mit der Forderung nach 8 Prozent, vor dem Werktor versammelten sich für eine Stunde rund 200 Metallerinnen und Metaller. Die Bänder standen eine Stunde still. Nach dem unverschämten Angebot der Arbeitgeber am Freitag von 3.000 Euro für 30 Monate war klar: Jetzt gibt es Warnstreiks! Die Kolleginnen und Kollegen sind sichtlich empört über das Angebot der Arbeitgeber.

Rundbrief der IG Metall Berlin

Mehr Informationen gewünscht? Rundbrief abonnieren!

26.10.2022 | Mehr als 15.000 Metallerinnen und Metaller und Interessierte haben inzwischen den Rundbrief der IG Metall Berlin abonniert. Dieser Newsletter wird als E-Mail meist alle 14 Tage verschickt, in der Tarifrunde auch mal schneller getaktet. Der Vorteil: Frische Informationen über alle Themen der IG Metall. Wer gerne abonnieren möchte, bitte weiterlesen.

Leiharbeit

Leiharbeit: Bis zum 30. November Antrag auf Extrazahlung zum Weihnachtsgeld stellen

24.10.2022 | Steigende Lebensmittelpreis und Energiekosten auf Rekordniveau: das Leben ist teuer geworden. Umso besser, dass Leiharbeitsbeschäftigte unter den IG Metall-Mitgliedern auch 2022 Anspruch auf eine Extrazahlung zum Weihnachtsgeld haben. Um Anspruch auf bis zu 200 Euro mehr zu haben, müssen sie mindestens zwölf Monate Mitglied der IG Metall, länger als sechs Monate in ihrer Leihfirma beschäftigt sein und rechtzeitig bis zum 30. November einen Antrag auf das Extrageld stellen. Wie das geht, erfährst Du hier.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Trommelwirbel für die Acht - Arbeitgeber stellen sich taub

06.10.2022 | Mit einem kräftigen Trommelwirbel machten die Metallerinnen und Metaller ordentlich Lärm vor der zweiten Verhandlungsrunde für Berlin und Brandenburg. Die Botschaft vorm Verhandlungsort im Haus der Wirtschaft in Berlin war nicht zu überhören. Nur die Arbeitgeber stellten sich taub: Erneut legten sie kein Angebot für eine Lohnerhöhung vor. Unsere Erwartung wird zur Gewissheit: Diese Tarifrunde steht vor einer Eskalation.

Transformation - Wirtschafts- und Strukturpolitik

Drei Netzwerke für eine soziale Transformation der Autoindustrie - im neuen "prägnant"

04.10.2022 | Das Thema Transformation bleibt weiter aktuell: Die Automobil- und Zulieferindustrie wandelt sich durch Digitalisierung und den Umstieg auf Elektromobilität grundlegend. Kein einziger Arbeitsplatz wird in 20 oder schon 10 Jahren aussehen wie heute. Die IG Metall gestaltet diesen Umbruch. Auf ihre Initiative haben sich im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen drei Bündnisse gebildet, die Konzepte für eine soziale und beschäftigtenfreundliche Transformation entwickeln. Damit befasst sich die neue "prägnant"-Ausgabe.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Zweite Runde gegen eine Nullrunde - mit Aktion am 6. Oktober in Berlin

29.09.2022 | Die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie wollen die Beschäftigten allein lassen mit den massiven Preissteigerungen. Zu den ersten Verhandlungen in Berlin-Brandenburg und Sachsen kamen sie ohne Angebot für eine Lohnerhöhung. Jetzt gilt es, in der zweiten Runde den Druck zu erhöhen. Die Arbeitgeber müssen jetzt ein Angebot für eine deutliche Lohnsteigerung vorlegen. Das machen wir am Donnerstag, 6. Oktober, 9.00 Uhr, mit einer verhandlungsbegleitenden Aktion in Berlin deutlich.

Siemens in Berlin

Siemens-Betriebsräte, IG Metall und DGB im Dialog mit der Politik

27.09.2022 | Am 16. September 2022 tauschten sich Betriebsräte aus Berliner Siemens-Betrieben, IG Metall und DGB mit Wirtschaftssenator Stephan Schwarz sowie dem Vorsitzenden der SPD Berlin, Raed Saleh, zum Siemens Square in Spandau aus.

Mercedes-Benz Werk Marienfelde

Mercedes-Benz: Digital Campus eröffnet – So gelingt Transformation

26.09.2022 | Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender bei Mercedes-Benz, war eigens angereist, um die ersten „Junior-Software-Entwickler“ zu begrüßen und den Digital Factory Campus im ältesten Mercedes-Benz Werk in Berlin-Marienfelde zu eröffnen. Im November 2021 hatte das Management die komplette Transformation des Werks in Marienfelde verkündet. Zuvor hatten IG Metall und Betriebsrat gemeinsam mit den gut organisierten Beschäftigten für den Erhalt des Werks in Berlin gekämpft.

Podcast State Of The Union

Albrecht von Lucke ist zu Gast in der 20. Episode von State Of The Union mit Jan Otto

22.09.2022 | In der 20. Episode des Podcasts State Of The Union wird es spannend mit Albrecht von Lucke, Politikwissenschaftler und Redakteur der Blätter für deutsche und internationale Politik. Brilliante Analysen, gute Einordnungen und eine klare Sicht auf die Lage der Politik, der Gewerkschaften, die Transformation und den Kapitalismus warten auf alle, die sich ein wenig Zeit zum Reinhören nehmen.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Starke Aktion der Metallerinnen und Metaller, flauer Verhandlungsstart der Arbeitgeber

21.09.2022 | Mit einer starken Aktion vorm Verhandlungsort haben die Metallerinnen und Metaller aus Berlin und Brandenburg ordentlich Druck gemacht für ihre Forderung nach acht Prozent mehr Geld. Das ist auch nötig. Wie schon in Sachsen zeigten die Arbeitgeber in der ersten Verhandlungsrunde, dass sie von alleine keinen Cent herausrücken werden.

Aktivenkonferenz 2.0

Mit dem Praxis-Turbo und einem Blitz in die Tarifrunde

17.09.2022 | Rund 80 aktive Metallerinnen und Metaller starteten am 16. und 17. September in die heiße Phase der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Vorstandsmitglied Jürgen Kerner war aus Frankfurt angereist, um gemeinsam die brandneuen praktischen Werkzeuge kennenzulernen und gemeinsam mit den betrieblichen Kolleginnen und Kollegen auszuprobieren.

PohlCon

Mitglieder bei PohlCon machen sich auf den Weg zurück zur Fläche

16.09.2022 | Am 15. September trafen sich unter großer Beteiligung die IG Metall-Mitglieder von PohlCon zur Mitgliederversammlung. Einstimmig wurde der Forderungsbeschluss für einen Anerkennungstarifvertrag zur Fläche der Metall- und Elektroindustrie in Berlin beschlossen. Anschließend wurden die Mitglieder der Tarifkommission gewählt.

A conference for Works Council Members on September 30, 2022

Tech-conference: What´s next for Berlin´s Tech Works Councils?

13.09.2022 | Over the past three years, several thousand English-speaking employees of Berlin-based Tech companies have elected Works Councils for the first time. Now that these councils have gathered some experience with workplace co-determination, it’s time to learn more from one another about the specific challenges they face. A conference for Works Council Members on September 30.

Zweites Treffen der Betriebsratsvorsitzenden

Betriebsräte in Berlin: Austausch und Netzwerken!

12.09.2022 | Rund 40 Betriebsratsvorsitzende und -stellvertreter/-innen aus Berliner Betrieben trafen sich am 12. September im IG Metall-Haus zum Netzwerken, Austausch und einem Vortrag von Robert Drewnicki über das ReTraNetz Berlin-Brandenburg.

Podcast State Of The Union Episode 19

Bettina Jarasch, Senatorin für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, zu Gast bei Jan Otto

07.09.2022 | Die Sommerpause ist vorbei. Bettina Jarasch, Senatorin für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz und Bürgermeisterin, erzählt im Gespräch mit Jan Otto von ihrer Motivation, Politik zu machen und was sie in Berlin bewegen will. Es geht natürlich auch um die Transformation in Berliner Betrieben, Mobilität, den Klimawandel und mehr.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Gute Argumente Nr. 6: Preise für Energie und Nahrungsmittel treiben Inflation

06.09.2022 | Die Verbraucherpreise steigen 2022 wie schon lange nicht mehr. Insbesondere Energie und Nahrungsmittel sind erheblich teurer geworden. Auch für kommendes Jahr wird eine hohe Preissteigerung erwartet. Das bereitet allen in Deutschland große Sorgen. Die Menschen können sich immer weniger leisten. Deshalb müssen die Preissteigerung gedeckelt und die Einkommen mit einer kräftigen Tariferhöhung gestärkt werden.

Tarifkommission Metall- und Elektroindustrie

Null Anlass für Lohn-Zurückhaltung

31.08.2022 | Eine Nullrunde hätten die Arbeitgeber gerne. Aber mit uns werden sie die nicht bekommen – das machten die Metallerinnen und Metaller auf der Sitzung der Tarifkommissonen für Berlin, Brandenburg und Sachsen in Schönefeld deutlich. Acht Prozent mehr – die Forderung der IG Metall steht. Und sie ist „super gut begründet", wie Bezirksleiterin Irene Schulz betonte.

Unsere Social Media Kanäle