Meldungen

Pegida-Chef droht Gewerkschaften

IG Metall erstattet Anzeige wegen menschenfeindlicher Hassparolen

  • 18.10.2019
  • IG Metall
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen erstattet Anzeige gegen Lutz Bachmann, den Gründer von Pegida in Dresden, wegen menschenfeindlicher Hassparolen gegen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Bachmann hatte 7. Oktober in Dresden auf einer Pegida-Veranstaltung in Richtung von Klimaaktivisten, Umweltschützern, Unterstützern aus Politik sowie Gewerkschaften von „Volksschädlingen“, „Parasiten“ und „miesen Maden“ gesprochen.

mehr...

Veranstaltung ver.di Mediengalerie 24.10.19., 18 Uhr

Arbeitszeiten & Arbeitsbelastung – was tun die Gewerkschaften?

  • 16.10.2019
  • Ingo Harms
  • Aktuelles

Arbeitszeitpolitik ist wieder in das Zentrum der tarifpolitischen Auseinandersetzungen gerückt. Deshalb lädt der DGB Kreisverband Tempelhof-Schöneberg zur Veranstaltung Arbeitszeit & Arbeitsbelastung – Was tun die Gewerkschaften in die ver.di-Mediengalerie ein.

mehr...

Bildungsprogramm und Internationaler Studi-Ausweis

Studierenden bringt die Mitgliedschaft in der IG Metall viele Vorteile

  • 15.10.2019
  • kk
  • Aktuelles, Jugend

Das neue Semester an Universitäten und Fachhochschulen hat begonnen. Ob Internationaler Studierendenausweis (ISIC) oder Bildungsprogramm – die Mitgliedschaft in der IG Metall lohnt sich für Studierende von Anfang an.

mehr...

Gewerkschaftstag 2019

Wir gestalten Zukunft

  • 15.10.2019
  • mn
  • Aktuelles, Bildergalerie

Der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall ist am Samstag zu Ende gegangen. Die knapp 500 Delegierten haben den Vorstand bestätigt, knapp 800 Anträge debattiert und deutlich gemacht, dass 35 Stunden für alle auf der Tagesordnung bleibt. Klare Kante haben die Delegierten gegen rechtes Treiben gezeigt. Immer dabei, die Berliner Delegierten sowie Betriebsräte und Vertrauensleute aus Betrieben der Hauptstadt.

mehr...

#KeinFussbreit! – Demo 13.10.2019 – 13 Uhr - Bebelplatz

Solidarität mit der jüdischen Gemeinde und allen Betroffenen

  • 11.10.2019
  • igm
  • Aktuelles

Der rechtsterroristische Anschlag in Halle macht uns fassungslos und wütend. Wir gedenken den Opfern, unsere Gedanken sind bei allen Mitgliedern der jüdischen Gemeinde, allen Betroffenen und Angehörigen der Opfer. Gemeinsam verleihen wir unserer Trauer am Sonntag Ausdruck. Die IG Metall Berlin unterstützt diesen Aufruf von #unteilbar.

mehr...

24. ORDENTLICHER GEWERKSCHAFTSTAG DER IG METALL

Metaller diskutieren über Strategien gegen Rechtspopulismus

  • 09.10.2019
  • igm
  • Aktuelles, Video

Delegierte aus dem IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen berichten über Aktivitäten und mögliche Strategien gegen Rechtspopulismus.

mehr...

24. Ordentlicher Gewerkschaftstag

Delegierte bestätigen IG Metall-Führungsspitze

  • 08.10.2019
  • mn
  • Aktuelles

Auf dem 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall in Nürnberg haben die Delegierten am 8. Oktober den neuen Vorstand der IG Metall für vier Jahre gewählt. In Nürnberg haben sie die alte Führungsspitze damit bestätigt.

mehr...

Erleichterung über Eigentümerwechsel

KB PowerTech: Neuer Eigentümer, neue Hoffnung?

  • 08.10.2019
  • Andreas Buchwald
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, KB PowerTech

Vorsichtige Erleichterung bei den Berliner Beschäftigten von KB PowerTech. Denn das Kapitel mit Eigentümer Knorr-Bremse gehört der Vergangenheit an, nachdem Finanzinvestor Radial Capital Partners (RCP) den Geschäftsbereich gekauft hat. Noch ist nicht klar, was das für Standort und Personalstruktur bedeutet. Betriebsrat und IG Metall sind dran.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Juliane Groß

    Senior Technical Writer und stellvertretende Betriebsrätin, HERE Deutschland GmbH

    „Auf der Betriebsräte-Fachtagung habe ich viel über Mobiles Arbeiten gelernt und hoffe, dass wir in nächster Zeit in diesem Bereich Fortschritte erzielen können.“

  • Alexander Albrecht

    Auftragskoordinator und Betriebsrat bei der Bosch Sicherheitssysteme GmbH

    „Ich habe mir vorgenommen, die Arbeit von Betriebsrat und Jugend- und Auszubildendenvertretung transparenter gestalten, damit Kolleginnen und Kollegen sich gut informiert fühlen.“

  • Yvonne Stein

    Produktions-Helferin und Betriebsrätin, Pierburg GmbH Berlin

    „Ich setze mir jeden Tag neue Ziele, um die Interessen und Probleme meiner Kollegen und Kolleginnen Tag für Tag bestmöglich zu vertreten.“

  • Martina Gönnawein

    Vertrauensperson der schwerbehinderten Mitarbeiter im Mercedes Benz-Bank Service Center Berlin, außerdem Konzernschwerbehindertenvertretung Daimler Mobility AG und Daimler AG

    "Ich möchte das große und komplexe Thema Barrierefreiheit am Arbeitsplatz zusammen mit meinem Arbeitgeber vorantreiben. Die digitale Barrierefreiheit für alle wird immer wichtiger in unserem Unternehmen und in der Gesellschaft. Die Inklusion schwerbehinderter Menschen in unser Unternehmen, zum Beispiel durch den Aufbau und Erhalt von Kooperationen mit Schulen, Berufsbildungswerken oder dem Berufsförderungswerk steht im Mittelpunkt meiner SBV-Tätigkeit.“

  • Nancy Gottschling

    technische Zeichnerin, Betriebsrätin und stellvertretende Vertrauenskörperleiterin in der Siemens Mobility GmbH

    „Da wir über kurz oder lang altersbedingte Abgänge zu verzeichnen haben, ist eines meiner Ziele, mich Stück für Stück in den Ausschüssen unserer Betriebsratseinheit noch intensiver einzuarbeiten, um somit eine Grundlage zur Knowhow-Sicherung zu gewährleisten.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen