Meldungen

Veranstaltungsreihe „Machtübertragung an die Faschisten“

Auftaktkundgebung „30. Januar 1933 – Erinnern heißt antifaschistisch handeln!“

25.01.2023 | Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) lädt am 30. Januar 2023 um 18 Uhr am Pariser Platz zur Auftaktkundgebung „30. Januar 1933 – Erinnern heißt antifaschistisch handeln!“.

Podcast State Of The Union – Episode 26

Lars Rauchfuß, Mitglied im Abgeordnetenhaus und Kandidat für die SPD in Mariendorf/ Tempelhof-Ost, im Gespräch mit Jan Otto

25.01.2023 | Im letzten Podcast zur Berliner Wahl mit Lars Rauchfuß von der SPD geht es um das Millionendorf Berlin, seine Vielfalt, die Bezirksverordneten in Berlin, seinen Zwillingsbruder Jan, die Bürger-Sprechstunde, ein integriertes Verkehrskonzept und Klimawandel, Tarifbindung, den Vergabe-Mindestlohn, Wohnen als soziale Frage, Transformation, Industriepolitik und viel mehr.

Tarifverhandlungen bei CARIAD

CARIAD-Beschäftigte stärken ihrer Verhandlungskommission beteiligungsstark den Rücken

20.01.2023 | Begleitend zur zweiten Verhandlungsrunde für einen neuen Entgelttarifvertrag bei CARIAD haben etwa 200 Beschäftigte aller Standorte in Deutschland den Arbeitgebern ordentlich eingeheizt. Die CARIADIANS fordern neben einer Entgelterhöhung um 8 % eine einheitliche Erfolgsbeteiligung, der sie bei hervorragender Stimmung mit Sprechchören Ausdruck verliehen haben.

Handwerk

Höhere Stundenentgelte im Berliner Handwerk

19.01.2023 | Mehr Geld gibt es in verschiedenen Handwerks-Branchen in Berlin seit Jahresbeginn. Im Tischler-Handwerk Berlin, im Elektrohandwerk Berlin-Brandenburg, im Metallhandwerk Berlin-Brandenburg und bei den Parkettverlegern/-innen steigen die Ecklöhne ab Januar 2023.

PohlCon

Konflikt bei PohlCon verschärft sich: Tarifverhandlung abgebrochen

19.01.2023 | Im Tarifkonflikt um die Forderung nach einem Anerkennungstarifvertrag zur Fläche der Metall- und Elektroindustrie in Berlin hat sich die Lage verhärtet. Am 18. Januar 2023, hat die dritte Verhandlung zum Anerkennungstarifvertrag stattgefunden. Diese Verhandlung sollte sich explizit mit der wirtschaftlichen Bewertung des Unternehmens auseinandersetzen.

Podcast State Of The Union - Episode 25 - Berlin-Wahl

Tuba Bozkurt, Sprecherin für Industrie und Digitalwirtschaft der Berliner Grünen-Fraktion, zu Gast bei Jan Otto

18.01.2023 | Fernweh, ihre Wunschkoalition, die neue grüne Industriestrategie, Chancengleichheit, toxische Männlichkeit und was Rollkoffer damit zu tun haben … das sind nur einige Themen in dieser Episode von State Of The Union zur Berlin-Wahl. Jan Otto spricht mit Tuba Bozkurt, der Industriepolitischen Sprecherin der Bündnis90/Die Grünen-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und Direktkandidatin im Wahlkreis Mitte 6 Gesundbrunnen.

35-Stundenwoche

Geschafft: In Schritten zur 35-Stundenwoche bei Bosch in Berlin

18.01.2023 | Endlich ist es soweit: Ab sofort arbeiten die Beschäftigten bei Bosch in Ost-Berlin 37 Stunden pro Woche. Anfang 2025 werden sie dann auch 35 Stunden pro Woche arbeiten: Weniger Arbeit, gleiches Geld. Im Interview berichtet der Betriebsratsvorsitzende David Pfeiffer vom Ergebnis und dem Weg dahin.

Podcast State Of The Union – Episode 24

Damiano Valgolio, Mitglied im Abgeordnetenhaus und Direktkanditat der Linken in Friedrichshain zu Gast bei Jan Otto

16.01.2023 | Die Berlin-Wahl am 12. Februar rückt näher: In dieser Episode erzählt Damiano Valgolio, Direktkandidat der Berliner Linken in Friedrichshain-West und Sprecher seiner Fraktion für Arbeit und Wirtschaft, von seiner Sicht auf die Berliner Politik. Es geht um die Pläne der Berliner Linken für ein gutes Leben in einem sozialen Berlin, also um Löhne, Industriepolitik, Wohnungspolitik und mehr.

Tarifrunde Leiharbeit 2022/23

Mehr Geld für Leihbeschäftigte – jetzt für alle

16.01.2023 | Die Monatsentgelte für Leihbeschäftigte der Entgeltgruppen 3 bis 9 steigen ab April 2023 um 6 Prozent (EG 9) bis 9,25 Prozent (EG 3 und 4). Diesen Tarifabschluss haben die IG Metall und die anderen DGB-Gewerkschaften am Freitagmorgen in der dritten Verhandlungsrunde mit den Leiharbeitgeberverbänden BAP und iGZ erzielt. Ab Januar 2024 steigen die Entgelte dann um weitere 3 Prozent (EG 6 bis 9) bis 3,5 Prozent (EG 3 bis 5).

Jugend

Jetzt geht´s los! Die neu gewählten Jugend- und Auszubildendenvertretungen starten

13.01.2023 | Beim JAV-Empfang haben sich am 12. Januar die neuen Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) aus zahlreichen Betrieben die Gelegenheit, sich gegenseitig und die IG Metall Berlin in entspannter Runde kennenzulernen. Neben Informationen über Möglichkeiten zur Weiterbildung und zum Engagement in der IG Metall gab es auch eine klare Botschaft: Die jungen Aktiven haben als Stimme der Beschäftigten von heute und morgen eine zentrale Rolle in den Betrieben beispielsweise bei der Bewältigung von Transformation und Fachkräftemangel.