Meldungen

Beschäftigte protestieren gegen Abbaupläne

Siemens: Know-how wird für Energiewende gebraucht

  • 19.09.2019
  • mn
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Siemens

Einmal mehr will Joe Kaeser Arbeitsplätze bei Siemens schleifen. Dieses Mal rund 1.400, rund 470 davon im Berliner Schaltwerk. Dagegen haben an diesem Donnerstag rund 800 Beschäftigte, sowie Spandauer und Spandauerinnen demonstriert. Sie sind wütend, weil der Siemens-Vorstand ohne Not Beschäftigte abbauen will, deren Know-how für die Siemensstadt 2.0 gebraucht wird.

mehr...

Delegiertenversammlung

Rente, Ausblick und eine kontroverse Debatte

  • 19.09.2019
  • MN
  • Aktuelles, Bildergalerie

Auf ihrer ordentlichen Versammlung erörterten die Delegierten der IG Metall Berlin den Geschäftsbericht und diskutierten im Vorfeld der Tarifrunde über Fragen der betrieblichen Altersversorgung. An einem Antrag der Vertrauensleute, die Fridays-for-Future-Aktionen am Freitag zu unterstützen, entzündete sich eine kontroverse Debatte zum Klimawandel.

mehr...

Beschäftigte demonstrieren gegen Management-Pläne:

Mehrere hundert Siemens-Arbeitsplätze vor dem Aus

  • 18.09.2019
  • igm, rk, jb
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Siemens

Am Donnerstag wollen die Berliner Siemens-Beschäftigten der betroffenen Standorte gemeinsam mit der Spandauer Bevölkerung gegen einen weiteren Stellenabbau in der Siemensstadt demonstrieren.

mehr...

Kundgebung 20.9.2019, 11 Uhr, Bahnhof Friedrichstraße

Klimawandel: Weichen für die Zukunft endlich stellen

  • 18.09.2019
  • sist
  • Aktuelles, Jugend

Freitag ist Zukunftstag. Jugendliche und Teenager demonstrieren seit Monaten für einen Planeten mit einem lebenswerten Klima. Für den 20. September 2019 ruft #FridaysForFuture auch Erwachsene auf, für das Klima zu streiken. In Berlin werden ver.di und IG Metall bei der Kundgebung mit dabei sein. Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen treffen sich bereits eine Stunde vor der Hauptkundgebung am Bahnhof Friedrichstraße.

mehr...

Online-Umfrage läuft

Ausbildungsqualität: Wie gut sind duale Ausbildung und duales Studium?

  • 17.09.2019
  • kk+mn
  • Aktuelles, Jugend

Wie zufrieden sind Auszubildende einer dualen Berufsausbildung oder eines dualen Studiums mit der Ausbildungsqualität? Die IG Metall Jugend im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen will es genau wissen und hat am gestrigen Montag eine Online-Umfrage zur Ausbildungsqualität und zur Qualität der Praxisphasen im dualen Studium gestartet. Diese läuft bis zum 31.10.2019.

mehr...

Nachhaltiges Wirtschaften geht anders:

IG Metall lehnt Osram-Übernahme durch Ams ab

  • 16.09.2019
  • IG Metall
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Das Kapitalmarkt-Geschacher um die Übernahme von Osram gefährdet Standorte und Arbeitsplätze beim Traditionsunternehmen Osram. Die IG Metall und der Konzerngesamtbetriebsrat der Osram AG lehnen daher die vom österreichischen Unternehmen AMS angestrebte Übernahme von Osram ab. Auch die 700 Berliner Beschäftigten könnten von den Änderungen betroffen sein.

mehr...

BBIG besser machen:

OJA meets Bundestag

  • 16.09.2019
  • Simon Sternheimer
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am vergangenen Freitag haben die Aktiven des Ortsjugendausschusses der IG Metall Berlin den Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup in das IG Metall-Haus eingeladen, um mit ihm über ein besseres Berufsbildungsgesetz zu sprechen. Der Bundestagsabgeordnete und die IG Metall-Jugend sprachen konstruktiv über die Punkte, in denen der Gesetzesentwurf besser werden muss.

mehr...

370 Betriebsrät*innen aus 80 Betrieben = Betriebsrätefachtagung 2019

"Transformation macht man, indem man mit den Menschen redet"

  • 11.09.2019
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebsräte/Vertrauensleute

Lebhaft war es auf der Betriebsrätefachtagung 2019 – und sehr informativ: Ob in der Grundsatzrede von Jörg Hofmann, dem Ersten Vorsitzenden der IG Metall, den dreizehn Fachforen am Vormittag oder der Diskussion mit Vertretern von Klimawissenschaft und Industrie am Nachmittag.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Robert Zabel

    ehemaliger JAV bei Osram

    Als Javi kannst Du auch mal Deine eigenen Ideen raushauen und musst dabei kein Blatt vor den Mund nehmen."

  • Dilara Wappler

    JAV, G-Elit

    "Als Auszubildender kannst Du nicht einfach kritisch mit dem Ausbildungschef reden, wir als JAVis dürfen das und erreichen darüber sehr viel für die Auszubildenden. Das finde ich sehr befriedigend."

  • Anne Fidrich

    Mechatronikerin und ehemalige JAV, ASB Autohaus Berlin GmbH

    "Die Arbeit in unserem kleinen JAV-Team hat jede Menge Spaß gemacht, auch weil unsere Arbeit die Auszubildenden zusammengeschweißt hat."

  • Sebastian Barduni

    JAV, Siemens-Schaltwerk

    "Ich will den neu gewählten JAVs mit meinen Erfahrungen zu einem guten Start verhelfen."

  • Simon Sternheimer

    Jugendsekretär IG Metall Berlin

    "Die JAV wirkt zum einen als Bindeglied zwischen Auszubildenden und Werksleitung, zum anderen zu Betriebsrat und IG Metall und das hat für alle große Vorteile."

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen