Meldungen

Zweite Geschäftsführerin stellt ihre Arbeit vor

Gemeinsam bessere Arbeitsbedingungen aushandeln

  • 29.10.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Regina Katerndahl ist seit 2014 zweite Geschäftsführerin der IG Metall Berlin. Im Video erzählt sie, wie sie arbeitet, welche Themen bei Betriebsräten und Beschäftigten gerade aufpoppen, warum die Beschäftigtenbefragung so wichtig ist und was das alles mit dem künftigen Weihnachtsgeld zu tun hat.

mehr...

26. Bezirkskonferenz des IG Metall Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen

Klimawandel, Energiewende und Tarifrunde – wir gestalten Zukunft

  • 27.10.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Bei allem Corona-Wirbel – Klimawandel, Energiewende und die digitale Revolution verändern das Leben aller, und das häufig radikal. Die IG Metall will diesen Wandel und die damit verbundenen Herausforderungen gestalten und mit den Beschäftigten dafür sorgen, dass damit Wertschöpfung und Arbeitsplätze in Deutschland einhergehen. In Berlin mit dabei drei junge Aktive der IG Metall. Im Video sagen sie, was jetzt in Sachen Energiewende notwendig ist.

mehr...

Jan Otto über die Ideen des designierten Arbeitgeber-Präsidenten Stefan Wolf

Gesamtmetall – einfach mal falsch abbiegen

  • 26.10.2020
  • mn
  • Aktuelles

Stefan Wolf ist Chef des Automobilzulieferers ElringKlinger und will im November zum Präsidenten des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall gewählt werden. Also gab er am Wochenende den harten Wolf: kostenlose Mehrarbeit, Ende der Spätzuschläge und ans Weihnachts- und Urlaubsgeld will er auch ran. Deutlich weniger Ideen hat er, wie eine innovative und soziale Transformation gelingen kann. Das möchte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Berlin Jan Otto ändern.

mehr...

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler

Daimler unentbehrlich für wirtschaftliche Entwicklung Berlins

  • 23.10.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebe, Betriebsräte/Vertrauensleute

Für die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg Angelika Schöttler ist eines klar: Daimler ist für den Industriestandort Berlin und seine Transformation extrem wichtig. Das hat sie beim Besuch des Daimler-Betriebsratsvorsitzenden Michael Rahmel und dem Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Berlin Jan Otto im Rathaus deutlich gemacht.

mehr...

Der Neue stellt sich vor

Jan Otto: Wir akzeptieren keinen dummen Arbeitsplatzabbau

  • 22.10.2020
  • igm
  • Aktuelles, Video

Seit September 2020 ist Jan Otto Erster Bevollmächtigter der IG Metall Berlin. Im Video stellt er sich vor und lädt Mitglieder und Interessierte zum Dialog ein – über Zukunftskonzepte, die Transformation „alter“ Industrien und kluge Wertschöpfung. Das Motto: Zusammen den Wandel einleiten und begleiten. Und er sagt klar und deutlich, was mit der IG Metall dabei nicht geht.

mehr...

2. - 6. November - anmelden und dabei sein

IG Metall-Vertrauensleute treffen sich zur digitalen Themenwoche

  • 22.10.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Video, Betriebsräte/Vertrauensleute

Wie geht’s weiter in den Betrieben? Wie können wir uns besser organisieren, mehr mitbestimmen und Arbeitsplätze sichern? Darüber diskutieren Vertrauensleute bei der digitalen Themenwoche vom 2. bis zum 6. November. Das Abendprogramm unter anderem mit Jörg Hofmann ist für alle offen.

mehr...

Arbeit und Leben im IG Metall-Haus

Viel Wissen für turbulente Zeiten - das Bildungsprogramm 2021

  • 21.10.2020
  • Sylvia Hellwinkel
  • Aktuelles

100 Seminare auf 52 Seiten, gedruckt oder als PDF. Das neue Bildungsprogramm von Arbeit und Leben im IG Metall-Haus deckt all jene Themen ab, zu denen sich Betriebsrätinnen oder JAV- und Schwerbehindertenvertreter fit machen wollen. Dank Corona sind auch jede Menge neuer Seminarangebote hinzugekommen.

mehr...

Jan Otto im Video

Beschäftigtenbefragung: Eure Stimme für eine gemeinsame Strategie

  • 21.10.2020
  • mn
  • Aktuelles

Die Pandemie hat viele Unternehmen in eine tiefe Krise gestürzt. Einige missbrauchen aber Corona, um Arbeitsplätze abzubauen oder zu verlagern. Was aber ist los in den Betrieben? Das wissen die Beschäftigten sehr genau. Deshalb hat die IG Metall ihre aktuelle Beschäftigtenbefragung gestartet. Was die IG Metall damit bezweckt und warum diese wichtig ist, sagt Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Berlin im Video.

mehr...


WIR in der IG Metall

  • Yvonne Stein

    Produktions-Helferin und Betriebsrätin, Pierburg GmbH Berlin

    „Ich setze mir jeden Tag neue Ziele, um die Interessen und Probleme meiner Kollegen und Kolleginnen Tag für Tag bestmöglich zu vertreten.“

  • Reyk Pannwitz

    Kundenberater betriebliche Altersversorgung und Betriebsrat bei der Daimler Vorsorge und Versicherungsdienst GmbH

    „Ich möchte noch mehr meiner Kollegen*innen über ihre Vorteile einer guten Arbeitnehmervertretung in unserem Betrieb informieren. Unsere Betriebsratsarbeit soll noch erlebbarer werden.“

  • Juliane Groß

    Senior Technical Writer und stellvertretende Betriebsrätin, HERE Deutschland GmbH

    „Auf der Betriebsräte-Fachtagung habe ich viel über Mobiles Arbeiten gelernt und hoffe, dass wir in nächster Zeit in diesem Bereich Fortschritte erzielen können.“

  • Michael Henke

    Einrichter in der Schleiferei, Betriebsrat und stellvertretender Vertrauenskörperleiter der IG Metall, Procter & Gamble in Berlin

    „Mir ist es wichtig das, dass das Anlernen neuer Kollegen wieder eine bessere Qualität bekommt.“

  • Heike Haberland

    Betriebsrätin, GE Power GmbH

    „Auf betrieblicher Ebene wird neben der Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung ein Hauptschwerpunkt sein müssen, die Angleichung der Arbeitszeit in Richtung 35 h-Woche zu erreichen. Auch die Auseinandersetzung mit der Transformation steht auf der Tagesordnung. Dies muss auch Thema für die nächste Tarifrunde sein.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen