Bettgeflüster

#FairWandel: IG Metall-Mitglieder beherbergen Mitglieder

14.05.2019 | Mit #FairWandel demonstriert die IG Metall für eine faire und ökologische Transformation. Damit die nach Berlin kommenden Metaller und Metallerinnen auch gut und günstig nächtigen können, wenn sie noch eine Nacht länger bleiben wollen, schalten wir eine Beherbergungsbörse für private Übernachtungen, in denen Mitglieder bei Mitgliedern übernachten können. Bitte denkt dran - wer länger in Berlin bleibt, muss in der Regel die Fahrtkosten selbst tragen.

Jahresklausur der Berliner Siemens-Betriebsratsvorsitzenden

Siemens: Gute Zukunft der Beschäftigten hat absolute Priorität

12.05.2019 | In ihrer jährlichen Klausur diskutierten die Berliner Betriebsratsvorsitzenden von Siemens über die Perspektiven der Berliner Standorte. Zu bereden gab es viel, auch weil der Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser den radikalen Umbau betreibt. Was die beschlossene Ausgliederung von Gas & Power für die Beschäftigten auf lange Sicht bedeutet, weiß noch niemand. Beruhigend ist das nicht.

Keine Zeit für neue Mauern

You are leaving the 35-Stunden-Sector

12.05.2019 | 60 Kolleginnen und Kollegen der Thales Group positionierten sich am Donnerstag entlang der ehemaligen Mauer, Beschäftigte von Siemens Mobility verspeisten einen Tag später symbolisch die 38 Stundenwoche. Damit sie trotzdem satt wurden, gab es auch Würstchen und Kekse.

Aktionswoche: Informationen, Fotos und 35er-Kekse

35 reicht - keine Zeit für neue Mauern

09.05.2019 | Die Tarifmauer ist die letzte Mauer, die zwischen West und Ost noch steht. Sie muss endlich verschwinden, 35 Wochenstunden für alle sind genug. Mit vielfältigen Aktionen setzen die Berliner Kolleginnen und Kollegen Zeichen gegen das krampfhafte Festhalten der Arbeitgeber an ihrer Mauer.

Aktion in der Mittagspause vor der nächsten Verhandlungsrunde

Atos: Beschäftigte sagen NÖ!

09.05.2019 | Am heutigen 9. Mai verhandeln Atos-Betriebsräte und IG Metall erneut mit der Geschäftsführung. Diese redet von Transformation, kann das Zielbild aber nicht hinreichend konkret beschreiben. In der Verhandlung bekommt sie dafür erneut die Chance. Bereits gestern wurden Beschäftigte und Betriebsräte in Berlin und Leipzig deutlich und sagten NÖ.

29. Juni – Damit die #fairwandel-Demonstration rund läuft

#fairwandel – Einmal im Leben Ordner oder Ordnerin sein

08.05.2019 | Am 29. Juni demonstrieren Metallerinnen und Metaller in der Stadt für eine faire Transformation. Damit die Demo in den richtigen Bahnen stattfindet, sucht die IG Metall Kolleginnen und Kollegen, die am 29. Juni – Schulung inklusive – für Ordnung sorgen.

Abspaltung betrifft 6.000 Berliner Beschäftigte

Siemens will Kraftwerksparte auslagern

08.05.2019 | Siemens-Vorstand Joe Kaeser will die Kraftwerksparte auslagern und bis September 2020 an die Börse bringen. Die Arbeitnehmerseite stimmt diesen Plänen unter Bedingungen zu. In Berlin sind von der Entscheidung das Gasturbinen- und Schaltwerk und rund 6.000 Beschäftigte betroffen.

Abspaltung betrifft Berliner Beschäftigte

Siemens will Kraftwerksparte auslagern

07.05.2019 | Siemens-Vorstand Joe Kaeser will die Kraftwerksparte auslagern und bis September 2020 an die Börse bringen. Die Arbeitnehmerseite stimmt diesen Plänen unter Bedingungen zu. In Berlin sind von der Entscheidung rund 6.000 Beschäftigte betroffen.

Personalkarussell

IG Metall Berlin: Stühle rücken in der Geschäftsstelle

07.05.2019 | In der IG Metall Berlin dreht sich das Personalkarussell. Gewerkschaftssekretär Constantin Borchelt wechselt zur IG Metall Brandenburg. Dafür stößt Thomas Weber aus der IG Metall Magdeburg neu ins Team dazu. Wir freuen uns über den Neuen, und weinen Constantin so manch Träne nach.

Tarifrunde Kfz-Handwerk - Aktionstage starten

Kfz-Arbeitgeber provozieren in erster Verhandlung – jetzt gibt's Druck!

05.05.2019 | Eine Einigung in der Tarifauseinandersetzung im Kfz-Handwerk ist noch lange nicht in Sicht. Die Tarifverhandlung am Dienstag, 30. April, mit den Arbeitgebern der Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe (TG MDK) endete nach gerade mal zwei Stunden ergebnislos. Deshalb startet IG Metall und Betriebsräte ab dem 6. Mai eine Aktionswoche.

Transformationsatlas und Kompetenz-Kompass

Jörg Hofmann: Betriebe für Transformation nicht gerüstet

03.05.2019 | Transformation und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt. Welche Kompetenzen werden aber im Wandel benötigt und wie vermittelt man diese? Diese Fragen interessieren Bundesarbeitsministerium und IG Metall gleichermaßen. Am 30.4. haben der Bundesarbeitsminister und der Erste Vorsitzende der IG Metall Ziele und Erkenntnisse formuliert.

35 Stunden – keine Zeit für neue Mauern

Regierender Bürgermeister für Angleichung der Arbeitszeit

02.05.2019 | Traditionell empfängt Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller am Vorabend der Maikundgebung Vertreterinnen und Vertreter von DGB-Gewerkschaften, so auch in diesem Jahr. Ein Thema dort: Die Angleichung der Arbeitszeit. Diese Forderung findet Michael Müller richtig und solidarisierte sich mit den Kolleginnen und Kollegen, die 35 Wochenstunden für alle fordern.

Boni auf Kosten der Beschäftigten

ATOS: Wir zahlen nicht für Eure Krise

02.05.2019 | Die ATOS-Geschäftsführung will zur Steigerung der Profitabilität fast jeden fünften Arbeitsplatz in Deutschland abbauen oder verlagern. Wer bleiben darf, soll auf Gehalt und tarifliche Leistungen verzichten, damit die Marge auf zehn Prozent steigt. Am 1. Mai haben Berliner Beschäftigte schon einmal gezeigt, was sie von diesen Ideen halten. Heute, einen Tag später, steht die nächste Verhandlungsrunde an.

Europa – jetzt aber richtig

1. Mai: Für Europa, für offene Grenzen und mehr Arbeitnehmerrechte

01.05.2019 | In diesem Jahr stand die Großdemonstration zum 1. Mai ganz im Zeichen der anstehenden Europawahl. Rednerinnen und Redner betonten, wie wichtig ein vereintes Europa sei, mahnten unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig“ aber auch eine Abkehr vom Primat neoliberalen Wirtschaftens an. Europa muss sozialer und solidarischer werden. Auch ganz vorne dabei, ATOS-Beschäftigte, denen die Geschäftsleitung unverfroren in die Tasche greifen will.

Rechtstipp

Verantwortliche Elektrofachkraft? Nur mit Zustimmung!

30.04.2019 | Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen können nicht einfach per Anordnung zur Verantwortlichen Elektrofachkraft gemacht werden. Damiano Valgolio von der Kanzlei DKA Rechtsanwälte Fachanwälte erklärt im Rechtstipp die juristischen Hintergründe.

Osteraktion

Daimler Group Services Berlin: Such das Ei und vergiss das Foto nicht

30.04.2019 | Warum Ostereier nur Ostersonntag suchen, wenn die Generalprobe auch schon im Unternehmen Spaß machen kann. Das dachten sich jedenfalls die aktiven Metallerinnen und Metaller der Daimler Group Services Berlin. Und versteckten in der Woche vor Ostern kurzerhand 300 Eier. Wer eines fand, sollte ein Foto posten. Die meisten Likes entschieden, wer den goldenen Hauptgewinn erhält.

Mitgliedertreffen am 26. April 2019

Ausflug zum Oderbruch

26.04.2019 | Am heißesten Tag im April (27 Grad) fuhren wir mit dem Bus nach Mallnow im Oderbruch. Dort wanderten wir in zwei Gruppen mit Führung durch das Naturschutzgebiet „Oderhänge Mallnow“. Es ging bergauf und bergab, wobei die kundige Führerin zu jedem Baum und zu jeder Blume etwas Wissenswertes erklären konnte. Die Hauptattraktion waren natürlich die Adonisröschen, die nur hier in großer Zahl blühten. Nach dem schweißtreibenden Rundgang fuhren wir nach Friedersdorf, um im Kunstspeicher zu Mittag zu essen.

Mitgliederversammlung am 24. April 2019

Altersgerechtes Wohnen

24.04.2019 | Keiner zieht im Alter gerne in ein Heim. Man möchte, wenn es irgendwie geht, bis zuletzt in seinen eigenen vier Wänden bleiben. Welche Möglichkeiten gibt es da, wenn man in der Mobilität eingeschränkt ist oder einer Pflege bedarf? Das wollte der Senioren-Arbeitskreis geklärt haben.

1.Mai 2019:

Gemeinsam demonstrieren und feiern

24.04.2019 | Zum 1. Mai laden Birgit Dietze und Regina Katerndahl, Erste und Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Berlin, alle Menschen der Stadt ein, gemeinsam zu demonstrieren und das Maifest zu feiern.

Angleichung der Arbeitszeit Ost - Tarifkommission

Arbeitgeber legen Vorschlag auf den Tisch

18.04.2019 | Die ostdeutschen Tarifvertragsparteien der Metall- und Elektroindustrie haben am 15. März in Berlin und am 10. April in Radebeul Tarifgespräche zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland geführt. Im zweiten Gespräch haben die Arbeitgeber ihr Angebot vorgelegt. Die IG Metall hatte bereits im März tarifliche Lösungen vorgeschlagen.

Rechtsberatung

Fachkompetenz in neuer Struktur

17.04.2019 | Die IG Metall Berlin stellt ihre Rechtsberatung neu auf. Künftig arbeiten Rechtsschutzsekretärinnen und Rechtsschutzsekretäre der DGB Rechtsschutz GmbH und die Anwälte der Kanzlei dka Rechtsanwälte Fachanwälte noch enger zusammen. Das hat Vorteile für alle Berliner IG Metall Mitglieder.

Wir haben die Wahl

Europa – für ein soziales und solidarisches Europa

16.04.2019 | Am 26. Mai wählen die EU-Europäerinnen und Europäer ein neues Europaparlament. Es ist eine richtungsweisende Wahl. Obsiegen die EU-Skeptiker oder geht von der Wahl ein Entwicklungs- und Erneuerungsschub aus? Klar ist: Europa wird nur als soziales und solidarisches Gebilde eine Zukunft haben. Deshalb fordern DGB und IG Metall eine sozialere Ausrichtung der EU. Vor diesem Hintergrund hat auch jede Berliner Stimme am 26. Mai besonderes Gewicht.

Unsere Social Media Kanäle