Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Jahresauftakt der IG Metall Berlin

Rück- und Ausblick, Bundesverdienstkreuz inklusive

11.02.2020 | 2020 ist Showtime in der Metall- und Elektroindustrie. Die Tarifrunde vor Augen trafen sich Berliner Metallerinnen und Betriebsräte, Vertrauensleute und Gewerkschaftssekretärinnen zum Jahresauftakt. Vor dem Ausblick ins neue Jahr, schauten alle auf das engagierte Leben von Metaller Günter Triebe zurück, der aus den Händen von Staatssekretär Christian Rickerts das Bundesverdienstkreuz erhielt.

Kurzfristige Einladung ins IG Metall-Haus:

Erste Berliner Verabredungen in der Tarifrunde 2020

11.02.2020 | Die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie 2020 nimmt Fahrt auf, die IG Metall geht dieses Mal neue Wege. Aus aktuellem Anlass lädt die Geschäftsstelle daher kurzfristig am morgigen Mittwoch zur Diskussion ins IG Metall-Haus.

DGB ruft zu bundesweiter Großdemonstration in Erfurt auf – 15.2.2020

#Nichtmituns: Kein Pakt mit Faschist*innen

07.02.2020 | Der 5. Februar 2020 markiert einen Tabubruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD in Thüringen einen Ministerpräsidenten gewählt – allen vorherigen Versprechen zum Trotz. Deshalb ruft der DGB zu einer bundesweiten Großdemonstration in Erfurt auf.

Günter Triebe erhält das Bundesverdienstkreuz am 10.2.2020

Ein ganzes Leben für gute Arbeit und Gerechtigkeit

06.02.2020 | Seitdem er im Oktober 1970 in die IG Metall eingetreten ist, engagiert sich Günter Triebe für faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen. Er hat sich zeitlebens als „kämpfender Anwalt“ für Menschen verstanden. Für seine Verdienste erhält er am 10. Februar das Bundesverdienstkreuz.

Uschi Belke geht in den Ruhestand

Abschied nach 19 Jahren in der Berliner IG Metall-Geschäftsstelle

06.02.2020 | 19 Jahre hat Uschi Belke für die IG Metall Berlin Mitglieder betreut. Am 31. Januar 2020 war ihr letzter Arbeitstag. An diesem Tag bestieg sie mit ihren Kolleginnen und Kollegen den Partybus Stardust 2, gondelte durch ihre Heimatstadt und feierte ihren Abschied wie sie es sich gewünscht hatte.

Vertrauensleutewahl - Flyer informiert

Neue Seminare für frisch gewählte Vertrauensleute

05.02.2020 | Noch sind die Vertrauensleutewahlen in vollem Gange. Klar ist jedoch schon heute: Viele Metallerinnen und Metaller werden erstmals als Vertrauensleute gewählt sein. Was ihnen noch an Wissen fehlt, das erfahren sie in Seminaren, die die IG Metall in Berlin anbietet. Ein neuer Flyer listet die vielen Möglichkeiten auf.

IG Metaller Günter Triebe erhält Bundesverdienstkreuz, 10.2.20, IG Metall-Haus, 16 Uhr

05.02.2020 | Ein ganzes Leben für gute Arbeit und Gerechtigkeit Seitdem er im Oktober 1970 in die IG Metall eingetreten ist, engagiert sich Günter Triebe für faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen. Er hat sich zeitlebens als „kämpfender Anwalt“ verstanden. Für seine Verdienste erhält er nun das Bundesverdienstkreuz. Christian Rickerts, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, wird es ihm auf der Jahresauftaktveranstaltung der IG Metall Berlin überreichen.

Sechs Stunden verhandelt

Nedschroef: Die Beschäftigten können auch laut

05.02.2020 | Die Ouvertüre zu den heutigen Verhandlungen über einen Sozialplan hat die Geschäftsleitung beeindruckt. Früh- und Nachtschicht standen Spalier und stärkten ihrer Betriebsratsvorsitzenden Susanne Brode samt Team mit ordentlich Dezibel den Rücken.

DGB-Gewerkschaften wollen ein Update der Mitbestimmung

100 Jahre Betriebsrätinnen und Betriebsräte

04.02.2020 | Am 4. Februar 1920 verabschiedete der Reichstag das Betriebsrätegesetz. Seitdem haben Beschäftigte das Recht, Betriebsräte zu wählen. Ein Meilenstein. Das heutige Betriebsverfassungsgesetz baut darauf auf. Die Gewerkschaften wollen es weiterentwickeln: mehr Mitbestimmung für Betriebsräte.

Berlin und Brandenburg

Kräftige Entgelterhöhung im Elektrohandwerk

04.02.2020 | Ab Januar 2020 steigen die Entgelte in den Elektrohandwerken Berlin und Brandenburg um 7,35 Prozent. Darauf verständigten sich der Landesinnungsverband Elektrotechnische Handwerke Berlin/Brandenburg und die IG Metall, Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen.

General Electric zwei Bereiche, ein Wahlkreis

Metallerinnen und Metaller haben ihre Vertrauensleute gewählt

03.02.2020 | Am 30.01.2020 haben die IG Metaller bei GE in Marienfelde ihre Vertrauensleute und Delegierte für die Berliner Delegiertenversammlung gewählt. Weil GE Grid nach Marienfelde gezogen ist, konnte der Bereich zusammen mit GE Power Conversion einen gemeinsames Wahlkreis bilden und damit ein Gremium wählen.

Auszubildenden in der Prüfung beistehen

IG Metall sucht ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer

03.02.2020 | Zwischenprüfung, Abschlussprüfung, Aufstiegsqualifizierung sind wichtige Meilensteine für junge Menschen. Prüfungsausschüsse spielen darin eine wichtige Rolle, also auch wie sie besetzt sind. Gut, dass darin auch Arbeitnehmervertreter wie Nico Bußmann sitzen. Warum das wichtig ist und gleichzeitig Spaß machen kann, erzählt der GE-Betriebsrat im Interview.

Die Berliner IG Metall blickt am 10. Februar in die Zukunft

Jahresauftakt im Vorfeld der Tarifrunde

31.01.2020 | Der Jahresauftakt der IG Metall Berlin am 10. Februar 2020 findet vor der diesjährigen Tarifrunde statt. Betriebsrätinnen, Betriebsräte, Vertrauensleute sowie aktive Metallerinnen und Metaller diskutieren, wie Transformation und Beschäftigung in die gegenwärtige Tarifrunde einfließen können. Aus Frankfurt reist Vorstandsmitglied Jürgen Kerner an. Und zu feiern gibt es auch etwas.

Niederländisches Unternehmen will Berliner Werk schließen

Nedschroef – so gar nicht königlich

29.01.2020 | Das niederländische Unternehmen Noedschroef will sein Berliner Werk dichtmachen. Hieß es früher „wir sind die Guten“ und „Ihr seid uns wichtig“, will das Unternehmen seine Belegschaft nun billig entsorgen. Da machen Beschäftigte, Betriebsrat und IG Metall aber nicht mit.

Der Kittner 2020

Noch freie Seminarplätze für den Workshop mit Autor Olaf Deinert

29.01.2020 | Für Betriebsrätinnen oder Gewerkschaftssekretäre ist der Kittner das Standardnachschlagewerk für Arbeit und Sozialrecht. Die Autoren aktualisieren ihn jährlich. Und wie jedes Jahr kommt einer von Ihnen, Olaf Deinert, persönlich nach Berlin, um in einem Seminar im IG Metall-Haus die wichtigsten Neuerungen zu erläutern. Das Seminar findet am 10. März statt und es gibt noch freie Plätze.

Seminarplätze frei: 11.-12.2.2020 – IG Metall Bildungszentrum Pichelssee

Transformation – Annäherung an ein Thema mit Rasanz

29.01.2020 | Nichts bleibt ewig, doch die Geschwindigkeit der Transformation ist rasant und der mit ihr einhergehende Wandel umfassend. In dem kostenlosen Seminar gehen IG Metall-Mitglieder dem Begriff der Transformation auf den Grund und diskutieren Wege wie die Transformation der Arbeitswelt gerecht, sicher und selbstbestimmt ablaufen kann.

IAA in Berlin

Berlin hat beste Argumente

26.01.2020 | Der Besucherschwund auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) 2019 war ein deutliches Zeichen, dass die Automesse sich wandeln muss. Nun soll sie Mobilitätsplattform werden und zahlreiche Städte wollen sie künftig ausrichten – auch Berlin. Für die Stadt sprechen für Birgit Dietze, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Berlin, beste Argumente.

Vertrauensleutewahlen

Neue Vertrauensleute bei Procter & Gamble

26.01.2020 | Am 20. Januar 2020 wählten die Kolleginnen und Kollegen bei Procter & Gamble Berlin (Gillette) in einer Mitgliederversammlung ihre IG Metall-Vertrauensleute im Betrieb. Damit knüpfen sie an eine lange Tradition in ihrem Werk an.

Richterfeier 2020

Herausragendes Engagement von Metallerinnen und Metallern

24.01.2020 | Ehrenamtliche Richterinnen und Richter in Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit spielen eine wichtige Rolle im Rechtsstaat. Deshalb ist es so erfreulich, dass viele Metallerinnen und Metaller sich als solche engagieren. Traditionell lädt die IG Metall Berlin zu Anfang eines Jahres ins Haus am Lützowplatz, um sich zu bedanken. So auch in diesem Jahr.

Arbeitnehmerseite mit Entwurf für Siemens-Campus zufrieden

Schaltwerk: IG Metall-Team für die Betriebsratswahl steht

23.01.2020 | Mit dem Gewinnerentwurf für den künftigen Siemens-Campus ist Metin Bukan, Betriebsrat im Schaltwerk zufrieden. Weil er die Industrieproduktion nicht behindert. Für das Schaltwerk bedeutet er auch Veränderungen. Darüber will er aber mitentscheiden. Deshalb führt er das IG Metall-Team bei der Betriebsratswahl am 14. Februar 2020 an.

Mitgliedertreffen am 20. Januar 2020

Hans-Jürgen Schatz im Renaissancetheater

23.01.2020 | Wie jedes Jahr im Januar gingen die IG Metall-Senioren ins Renaissancetheater, um sich durch eine Lesung von Hans-Jürgen Schatz unterhalten zu lassen. Dieses Mal waren 80 gekommen und auf dem Programm standen Prosastücke und Gedichte von Horst Pillau. Das Besondere: der 87-jährige Berliner Autor von Theaterstücken und Drehbüchern fürs Fernsehen war mit seiner Frau anwesend.

Leipzig, 14. März 2020 – Treffpunkt Berlin: IG Metall-Haus, 6:10 Uhr

Tarifauftakt - auf nach Leipzig

23.01.2020 | Die Planungen für die anstehende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie laufen auf Hochtouren. Der Tarifauftakt findet in Leipzig statt. Als Berliner IG Metall wollen wir die Forderungen der Beschäftigten lautstark untermauern. Dafür können sich Interessierte ab sofort anmelden.

Ausbildungsplatzangebot 2019

Noch viel Luft nach oben in Industrie und Handwerk

22.01.2020 | In Berlin bilden mehr Betriebe aus. Das ist die gute Nachricht. Denn mit einer dualen Ausbildung können Unternehmen ihre zukünftigen Fachkräfte ausbilden und die jungen Menschen sich eine Perspektive erschließen. Aber es gibt noch viel zu tun – der Handlungsbedarf ist enorm.

Antifaschismus ist gemeinnützig

Solidarisch mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes

20.01.2020 | Fast 200 Menschen sind am Freitag, den 17. Januar ins IG Metall-Haus gekommen. Sie zeigten sich solidarisch mit dem Bundesverband der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA).

Vertrauensleutewahlen

GE Berlin – Senf oder Pflaume?

20.01.2020 | Auch bei GE stehen die Vertrauensleutewahlen vor der Tür. Am 15. Januar luden sie bei GE die Beschäftigten ein – zu Berlinern mit Pflaumenfüllung. Informationen über Vertrauensleute und ihre Aufgaben gab es als Zugabe. Am 30. Januar geht es dann um die Wurst. Dann wählen die GE-Beschäftigten ihre Vertrauensleute.

Unsere Social Media Kanäle