Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Kürzere Arbeitszeiten mit Qualifizierung verschränken

Jörg Hofmann: Vier-Tage-Woche sichert Arbeitsplätze

18.08.2020 | Die Kurzarbeit federt den durch Corona bedingten Einbruch der Wirtschaft ab. Um Strukturwandel und gute Arbeit miteinander zu verknüpfen, hat der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann für die kommende Tarifrunde eine Vier-Tage-Woche als Option in die Runde geworfen. Auch zu Qualifizierung und den Versäumnissen der Autoindustrie hat er im Interview mit der Süddeutschen Zeitung Position bezogen.

Neuer Tarifvertrag notwendig

BMW – Rhenus ersetzt Kontraktlogistiker Schnellecke

17.08.2020 | Im Berliner BMW-Werk übernimmt Kontraktlogistiker Rhenus ab November die Aufgaben von Schnellecke. Das hat auch für die Beschäftigten Folgen. Schon jetzt arbeiten sie länger und verdienen knapp ein Viertel weniger als ihre BMW-Kolleginnen und Kollegen.

N26-Management blamiert sich so gut es kann

14.08.2020 | Statt als junges Unternehmen die Wahl von Betriebsräten in ihren GmbHs zu fördern, hintertreibt das Management die Wahl der Wahlvorstände. Ihre bei Gericht bewirkten einstweiligen Verfügungen laufen ins Leere, weil ver.di und IG Metall den Berliner Bankerinnen und Bankern zur Seite springen. Im Netz bekommt das Management sein Fett weg.

Senioren-Arbeitskreis-Seminar

Heiße Tage in Erkner (10. - 13. August 2020)

14.08.2020 | Der Senioren-Arbeitskreis hat sein jährliches Seminar in Erkner unter Corona-Bedingungen abgehalten, mit Abstand, Maske und Hände desinfizieren. Die Arbeitsgruppen berichteten über ihre Tätigkeit, die durch Corona beeinträchtigt war. Trotzdem hatten einige Treffen stattgefunden. Der Arbeitskreis hatte sich auch an der kleinen 1. Mai-Demo und der großen „Unteilbar“-Demo beteiligt.

Projekt in Berlin gestartet

Die IG Metall vom Betrieb aus denken

13.08.2020 | Wie bleibt die IG Metall in Zukunft stark? Das ist die Leitfrage des am Montag in Berlin gestarteten Projekts „Die IG Metall vom Betrieb aus denken“. Fünf Pilotbetriebe nahmen am ersten Modul einer Seminarreihe teil. Ihr Ziel: Ideen, Prozesse und Erfahrungen darauf abzuklopfen, ob sie einen Impuls für die gesamte IG Metall setzen können.

Ein Gesetz als Sicherungsnetz

Unterstützung bei Kündigungsschutzklagen

12.08.2020 | Das deutsche Kündigungsschutzgesetz (KSchG) gibt es seit 1951. Es wurde eingeführt, um den Schutz vor willkürlichen Entlassungen auszuweiten. Der Kündigungsschutz verhindert seither ungerechtfertigte Kündigungen, hilft in der Krise und macht Mitbestimmung überhaupt erst möglich.

DGB fordert zentrale Plattform

Ausbildung 2020: Suchende und Ausbildungsplätze zusammenbringen

11.08.2020 | Nach den Berliner Sommerferien starten viele junge Menschen ihre Ausbildung. Allerdings gibt es noch viele ohne entsprechenden Ausbildungsplatz. Auch Unternehmen haben noch offene Stellen. DGB und IG Metall fordern deshalb eine zentrale Plattform, die die Bemühungen aller Stellen bündelt.

Infobrief Recht Nr. 3

Infobrief Recht zum Thema Corona-Pandemie und Urlaub

06.08.2020 | In Berlin und Brandenburg ist die Urlaubs- und Ferienzeit Anfang August schon wieder vorbei, Corona allerdings leider nicht verschwunden. Mittlerweile verpflichtende Corona-Tests, Quarantäne und mehr könnten betroffene Beschäftigte und Betriebsräte vor Herausforderungen und Fragen stellen. Antworten auf zahlreiche Fragen finden Interessierte im neuen Infobrief Recht.

Günter Triebe

Nach über 3.000 Rechtsberatungen ist Schluss

05.08.2020 | Mobbing, Abmahnungen, Entlassungen – elf Jahre hat Günter Triebe Kolleginnen und Kollegen ehrenamtlich am Telefon beraten. Nun ist Schluss. Auch weil sich sie Arbeitswelt drastisch verändert und er in manchen Sachen nicht mehr drinsteckt. Langweilig wird ihm nicht werden. Letzte Woche ist er zum Vorsitzenden des Seniorenarbeitskreises der IG Metall Berlin gewählt worden.

MAN Energy Solutions

Tiefe Einschnitte, Berliner Standort jedoch gerettet

04.08.2020 | Nach intensiven Verhandlungen haben sich IG Metall und Betriebsräte mit den Vorständen von MAN und VW auf Eckpunkte für eine Restrukturierung geeinigt. Die sieht für Berlin den Abbau von 151 Arbeitsplätzen vor. Die gute Nachricht: der Standort und 278 Arbeitsplätze bleiben in der Hauptstadt.

Arbeit-von-Morgen-Gesetz

Weiterbildung: Höhere Zuschüsse für Unternehmen mit Betriebsvereinbarung

04.08.2020 | In der Transformation ist Weiterbildung das Gebot der Stunde. Für Betriebsrätinnen und Betriebsräte dabei interessant: Das Arbeit-von-Morgen-Gesetz gewährt Unternehmen unter bestimmten Bedingungen bis zu 15 Prozent höhere Zuschüsse, wenn eine Betriebsvereinbarung oder ein Tarifvertrag berufliche Weiterbildung vorsehen.

MAN Energy Solutions

Tiefe Einschnitte, Berliner Standort jedoch gerettet

03.08.2020 | Nach intensiven Verhandlungen haben sich IG Metall und Betriebsräte mit den Vorständen von MAN und VW auf Eckpunkte für eine Restrukturierung geeinigt. Die sieht für Berlin den Abbau von 151 Arbeitsplätzen vor. Die gute Nachricht: der Standort Berlin und 278 Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Bildung - Aktualisiert am 3. August 2020

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

03.08.2020 | Geplante Bildungsseminare können wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht stattfinden. In den Bildungszentren findet vorerst kein regulärer Seminarbetrieb vor Ort statt. Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

Anwohner*Inneninitiative für Zivilcourage

Kundgebung gegen rechtsoffenen Aufmarsch

29.07.2020 | Ein rechtsoffenes Bündnis ruft am Samstag, den 1.8.2020 zu einer bundesweiten Kundgebung im Tiergarten auf. Der Aufmarsch soll auch durch den Berliner Kiez von der Friedrichstraße durch die Oranienburger Straße verlaufen. Die Nachbarinnen und Nachbarn wollen das verhindern.

Virtuelle Ausbildungsmesse

IHK Berlin: Summer-Special #ZukunftAusbildung

28.07.2020 | Die IHK Berlin hat eine Ausbildungskampagne #ZukunftAusbildung gestartet. Höhepunkt ist eine aktuell laufende virtuelle Ausbildungsmesse. Die Kampagne macht Jugendlichen, Eltern und Ausbildungsbetrieben zahlreiche Angebote. Die IG Metall Berlin begrüßt dieses Engagement.

Trotz wichtiger Märkte und erfahrenem Team:

Trotz wichtiger Märkte und erfahrenem Team: Nokia-Management gibt Standorte Berlin, Hamburg und Leipzig auf

28.07.2020 | Die Beschäftigten von Nokia Nordost verkaufen Sicherheitstechnik für die Digitalisierung der Zukunft und beraten Ministerien und DAX-Konzerne in sicherheitsrelevanter Kommunikationstechnik. Trotzdem meint das Nokia-Management, auf seine Standorte in den zwei größten deutschen Städten Hamburg und Berlin sowie Leipzig verzichten zu können und schließt sie zum Ende des Jahres – 100 Beschäftigte stehen vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes.

Sommerinterview mit dem geschäftsführenden Vorstandsmitglied der IG Metall Irene Schulz

„Der Markt alleine wird es nicht richten“

27.07.2020 | Im Sommerinterview spricht Irene Schulz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, über Berlin, wo sie über 20 Jahre für die IG Metall gearbeitet hat, über Corona, Solidarität als gesellschaftlichen Kitt, Bildung und darüber, wie wir als IG Metall die Zukunft gestalten.

Standort und Arbeitsplätze in Gefahr

MAN: Wenn Manager zu viele Fehler machen

24.07.2020 | Den Berliner Standort komplett verlieren oder stattdessen auf Kernbereiche und Geld verzichten – MAN-Finanzvorstand Jürgen Klöpffer hatte für die Berliner Belegschaft von MAN Energy Solutions auf den gestrigen Belegschaftsversammlungen nur Zumutungen im Gepäck. Dabei ist Berlin technologisch gut für die Zukunft aufgestellt.

Arbeitskreis-Sitzung am 22. Juli 2020

Wahl der Arbeitskreis-Vorsitzenden

23.07.2020 | Wie alle Gremien in der IG Metall wählt auch der Senioren-Arbeitskreis alle vier Jahre seinen Vorsitz. Dieses Jahr war aufgrund der Corona-Epidemie der Zeitplan durcheinander geraten. Nun hat der Arbeitskreis in der zweiten Sitzung unter Corona-Bedingungen (im großen Saal, mit Abstand) getagt und gewählt.

MAN Energy Solutions (MAN ES)

Kahlschlag statt Zukunft: Vorstand will Berlin rasieren

22.07.2020 | „Hier und jetzt für die Zukunft“ heißt es auf der Webseite von MAN Energy Solutions. Mit der Zukunft ist es nicht mehr weit her, wenn man die am Mittwoch verkündeten Pläne des Vorstandes liest. Bis zu 3.000 Arbeitsplätze sollen wegfallen, selbst Standorte könnten geschlossen werden. Berlin würden die Pläne hart treffen: knapp 200 von aktuell 429 Beschäftigten sollen gehen. Betriebsrat und IG Metall aber stellen sich quer.

MAN Energy Solutions (MAN ES)

Kahlschlag statt Zukunft: Vorstand will Berlin rasieren

22.07.2020 | „Hier und jetzt für die Zukunft“ heißt es auf der Webseite von MAN Energy Solutions. Mit der Zukunft ist es nicht mehr weit her, wenn man die am Mittwoch verkündeten Pläne des Vorstandes liest. Bis zu 3.000 Arbeitsplätze sollen wegfallen, selbst Standorte könnten geschlossen werden. Berlin würden die Pläne hart treffen: knapp 200 von aktuell 429 Beschäftigten sollen gehen. Betriebsrat und IG Metall aber stellen sich quer.

Nachtschichtzuschläge - Tarifgebiet I und II

Mehr Geld für Nachtschichtarbeit in Berlin und Brandenburg

21.07.2020 | Die Tarifkommission für die Tarifgebiete I und II (Berlin und Brandenburg) hat am 16. Juli dem Verhandlungsergebnis zu den Nachtschichtzuschlägen für Berlin und Brandenburg mit großer Mehrheit zugestimmt. Damit ist der Weg frei für höhere Zuschläge für Beschäftigte, die regelmäßig in Nachtschicht arbeiten. Tausende von Beschäftigten werden von den neuen Regelungen profitieren und erhalten mehr Geld.

Jetzt auch Bosch IO mit Tarifvertrag:

„Das war goldrichtig“: Warum Software-Ingenieure das Leben mit Tarifvertrag und IG Metall schöner finden

21.07.2020 | 2019 ließen sie sich zum ersten Mal im Leben als Betriebsräte wählen, ein Jahr später schon haben Michael Höft und Olaf Märker mit der IG Metall und dem Arbeitgeber den ersten Tarifvertrag in ihrem Unternehmen erzielt: Jetzt profitieren allein in Berlin 300 ITler*innen bei Bosch.IO von flexiblerer Arbeitszeit, besseren Qualifizierungsangeboten, höherer Arbeitsplatzsicherheit – und deutlich mehr Entgelt. Welch‘ steile Lernkurve Michael Höft und Olaf Märker in Sachen Gewerkschaft hingelegt haben, erzählen sie hier im Interview.

Unsere Social Media Kanäle