Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

KfZ-Gewerbe Berlin

Für ein deutliches Lohnplus

28.04.2023 | In Berlin wurden die Tarifverhandlung für das Kfz-Handwerk in Ostdeutschland fortgesetzt. Das Ergebnis gleicht dem Abschluss aus Baden-Württemberg.

Mitgliederversammlung am 26. April 2023

Alles über Steuern

27.04.2023 | Staatsschulden, Reichtumsverteilung, gerechte Steuerpolitik Das war das Thema, wie der ver.di-„Chefökonom“ Dierk Hirschel es uns auf der Senioren-Mitgliederversammlung erklärte. Dabei hatte unser Themenvorschlag ganz harmlos „Steuern – woher und wohin?“ gelautet. Aber wir wussten schon, dass Dierk gern seine Themen selbst wählt und natürlich ist es das Gleiche… Viele Zahlen also, schwer zusammenzufassen. Ein Highlight war für mich, dass unsere Staatsverschuldung mit etwa 74 % des Bruttoinlandsprodukts im internationalen Vergleich eher gering ist. Und natürlich gab es viele weitere interessante Fakten…

Pressemitteilung vom 27. April 2023

Zerschlagung der Gewerkschaften durch die Nazis jährt sich zum 90. Mal

27.04.2023 | Die IG Metall erinnert am 2. Mai in einer Gedenkveranstaltung in Berlin an die Zerschlagung der Gewerkschaften durch die Nationalsozialisten vor 90 Jahren. „Der 2. Mai 1933 war der dunkelste Tag in der Geschichte der deutschen Gewerkschaften“, sagte Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall.

BR-WEITERBILDUNG

Potsdamer Arbeitsrechtstage 2023

26.04.2023 | Die Potsdamer Arbeitsrechtstage der IG Metall Berlin finden in diesem Jahr vom 6. bis 8. Juni 2023 im Kongresshotel Potsdam direkt am Templiner See statt. Hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Anwaltschaft und Rechtsprechung greifen rechtlich aktuelle Themen auf und referieren sie in Bezug auf die betriebsrätliche Praxis. Es gibt noch freie Seminarplätze.

Projekt „Nachhaltige Transformation durch Mitbestimmung“

Maßanfertigung für Betriebsräte

26.04.2023 | Die Transformation industrieller Betriebe ist auch in Berlin in vollem Gange. Das Projekt „Nachhaltige Transformation durch Mitbestimmung“ unterstützt euch als Betriebsräte und Beschäftigte bei der Gestaltung der Transformation und stärkt damit eure Handlungskompetenz.

Rechtstipp

BAG-Entscheidung: Verhandlungsgeschick ist kein Rechtfertigungsgrund für unterschiedliche Bezahlung von Männern und Frauen

25.04.2023 | Das Bundesarbeitsgericht hat in einer viel beachteten Entscheidung (Aktenzeichen 8 AZR 450/21) festgestellt, dass eine unterschiedliche Bezahlung von Männern und Frauen bei gleichwertiger Tätigkeit nicht allein dadurch begründet werden kann, dass der männliche Kollege besser verhandelt habe. Benedikt Rüdesheim von DKA Rechtsanwälte Fachanwälte beleuchtet die Auswirkungen des Urteils.

KfZ-Gewerbe Berlin

Warnstreik bei MAN in Lichtenberg

24.04.2023 | Die Beschäftigten am Lichtenberger Standort der MAN Truck und Bus Deutschland GmbH legten vergangenen Donnerstag für 40 Minuten die Arbeit nieder. Sie fordern 8,5% höhere Einkommen.

Am 21. April zum FDP-Parteitag

IG Metall - Aktion gegen die Aktienrente

21.04.2023 | Vor den Toren des FDP-Parteitags am 21. April in der Luckenwalder Straße hat die IG Metall eine Aktion gegen die Rentenpläne der Ampel durchgeführt. Vor allem die FDP will einen Teil der Beiträge aus der Rentenkasse am Finanzmarkt anlegen lassen. Das Risiko tragen die Rentnerinnen und Rentner. Wir fordern dagegen eine Erwerbstätigenversicherung, in der alle einzahlen und die Anhebung des Rentenniveaus. Der Senioren-Arbeitskreis hat sich an der Aktion beteiligt und wird auch einen entsprechenden Antrag zum Gewerkschaftstag einreichen.

KfZ-Gewerbe Berlin

Warnstreiks bei Renault, Porsche und Audi

20.04.2023 | Beschäftigte bei Renault, Porsche und Audi traten am 18. und 19. April in den Warnstreik. Damit setzt die IG Metall ihre Warnstreiks im Kfz-Gewerbe fort.

Atos and Unify

Warning strike at Unify Berlin

19.04.2023 | Before the 4th negotiation about the inflation compensation bonus, 45 colleagues of Unify in Berlin stopped work to support the IG Metall negotiation commission. Today, IG Metall is negotiating for the fourth time about an inflation compensation bonus with the employers of Unify, science+computing and Bull.

Unify und Atos

Warnstreik bei Unify Berlin

19.04.2023 | Vor der vierten Verhandlungsrunde um die Inflationsausgleichsprämie haben 45 Kolleginnen und Kollegen von Unify in Berlin die Arbeit niedergelegt. Sie streikten, um der IG Metall-Verhandlungskommission den Rücken zu stärken, die heute bereits zum vierten Mal über eine Inflationsausgleichsprämie mit der Arbeitgeberseite von Unify, science+computing und Bull verhandelt.

KfZ-Handwerk

Tarifrunde bei Volkswagen

18.04.2023 | Die IG Metall fordert in der Volkswagen Automobile Berlin und in der Volkswagen Group Retail Berlin 10 Prozent mehr Entgelt und eine Änderung der Lohn- und Gehaltssystematik.

Veranstaltung am 2. Mai

Vor 90 Jahren stürmten Nazi-Schlägertruppen die Gewerkschaftshäuser

14.04.2023 | 2. Mai 1933: Vor 90 Jahren stürmten Nazi-Schlägertrupps der SA die Gewerkschaftshäuser. Der IG Metall Vorstand, die Bezirksleitung der IG Metall für Berlin-Brandenburg-Sachsen und die IG Metall Berlin laden am Jahrestag ein zum Gedenken an den Sturm auf die Gewerkschaftshäuser.

Maifeiertag

„Ungebrochen solidarisch“. Heraus zum 1. Mai!

12.04.2023 | Gemeinsam mit dem DGB rufen wir als Berliner IG Metall zur Gewerkschaftsdemonstration in Berlin Mitte auf und begrüßen unseren Ersten IG Metall Vorsitzenden Jörg Hofmann.

Kfz-Handwerk

Tarifrunde in der Volkswagen Automobile Berlin

11.04.2023 | Die IG Metall fordert in der Volkswagen Automobile Berlin (VAB) 10 Prozent mehr Entgelt und eine Änderung der Lohn- und Gehaltssystematik. Am 5. April machten die Kolleginnen und Kollegen der Filiale Zehlendorf und am 6. April die der Filiale Marzahn ihrem Ärger Luft. "Das Leben wird teurer und der Druck steigt, ein gutes Tarifergebnis zu erzielen", informierte Burkhard Bildt von der Berliner IG Metall.

Unify und Atos

"3000 Euro auf die Kralle!" - Beschäftigte von Unify in Adlershof pochen auf Inflationsausgleich

04.04.2023 | Am Montag, den 3. April, demonstrierten Beschäftigte des IT-Dienstleisters Unify in Adlershof für angemessenen Inflationsausgleich. Die für die Metall- und Elektroindustrie ausgehandelte Inflationsausgleichsprämie verweigert die Arbeitgeberseite bislang. Ein Angebot in zweiter Verhandlungsrunde hatten die Beschäftigten als unzureichend zurückgewiesen.

Pressemitteilung vom 3. April 2023

„In keinem anderen Unternehmen in Berlin wurde so schnell ein Haustarifvertrag mit so guten Arbeitsbedingungen erreicht: ASML setzt neue Standards!“

03.04.2023 | Bei ASML gibt es bald einen Haustarifvertrag mit Entgelten über dem Niveau der Fläche. Außerdem wird die Wochenarbeitszeit schrittweise abgesenkt.

Pressemitteilung vom 1. April 2023

Tarifkonflikt bei IT-Dienstleister spitzt sich zu: Unify-Beschäftigte fordern 3.000 Euro Inflationsausgleichsprämie

03.04.2023 | Mit einer Demonstration durch Berlin-Adlershof werden die Beschäftigten der Unify GmbH am Montag, dem 3. April 2023 um 12.00 Uhr, ihre Forderung nach einer Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 3.000 Euro auf die Straße tragen.

Kommunikation modern denken

Studierende der Ostfalia auf Exkursion bei der IG Metall Berlin

29.03.2023 | Im März informierten sich 20 Studierende des Studiengangs Strategische Kommunikation der Ostfalia – Hochschule für angewandte Wissenschaften – gemeinsam mit ihrer Professorin Dr. Lisa Dühring vor Ort über die Arbeit der IG Metall Geschäftsstelle Berlin.

Westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie

„Rote Karte für die Arbeitgeber!“ - Warnstreik bei Ideal Automotive in Berlin

27.03.2023 | Keine Bewegung in den Tarifverhandlungen für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie. Nachdem die Arbeitgeber auch in der dritten Tarifverhandlung ein ungenügendes Angebot vorgelegt haben, sind heute rund 80 Beschäftigte der Ideal Automotive dem Aufruf der IG Metall Berlin zum einstündigen Warnstreik gefolgt.

Survey: Please participate!

Communication - how do we reach even more employees?

27.03.2023 | Today we are launching a survey that focuses on the communication and information behavior of members and non-members as well as on the image of IG Metall Berlin. We are focusing in particular on our colleagues in the digital economy, the so-called tech workers.

Pressemitteilung vom 27. März 2023

„Rote Karte für die Arbeitgeber!“: Warnstreik bei Ideal Automotive in Berlin - Montag, 27. März, 13.30 bis 14.30 Uhr, Zerpenschleuser Ring 22, 13439 Berlin

27.03.2023 | Keine Bewegung in den Tarifverhandlungen für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie. Nachdem die Arbeitgeber auch in der dritten Tarifverhandlung ein ungenügendes Angebot vorgelegt haben, ruft die IG Metall Berlin die Beschäftigten der Ideal Automotive zum einstündigen Warnstreik auf.

Befragung: Bitte mitmachen!

Kommunikation – Was können wir besser machen?

26.03.2023 | Wir starten heute mit einer Befragung zum Kommunikations- und Informationsverhalten bei Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern. Auch das Image der IG Metall Berlin interessiert uns. Besonders interessieren uns die Kolleginnen und Kollegen in der Digitalwirtschaft, die sogenannten Tech-Worker. Wir wollen herausfinden, welche Themen sie bewegen und wie wir besser mit ihnen und mit Euch allen kommunizieren können. Wir laden alle Beschäftigten im Organisationsbereich der IG Metall Berlin herzlich ein, teilzunehmen.

Unsere Social Media Kanäle