Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

ASML

Geschafft! IG Metall Tarifvertrag für ASML

16.03.2023 | Was eine gute organisierte Belegschaft erreichen kann, zeigen gerade die 1.650 Kolleginnen und Kollegen von ASML gemeinsam mit der IG Metall Berlin. Nach zehn Monaten intensiver Verhandlungen und einem kräftigen Warnstreik über vier Stunden bietet der Haustarifvertrag bei ASML demnächst bessere Arbeitsbedingungen als in der Fläche.

HOCHSCHULEN

Studierende können jetzt Einmalzahlung beantragen

15.03.2023 | Aufgrund der Energiekrise hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket beschlossen, das auch Hilfen für Studierende umfasst. Für sie ist eine Einmalzahlung von 200 Euro vorgesehen. Das ist nicht von allein passiert: 50.000 Studierende sind in der IG Metall organisiert und haben das Thema im Rahmen der Unterschriftenkampagne „Krisengewinne abschöpfen – Kosten deckeln!“ vorangetrieben.

Kfz-Handwerk

Tarifrunde in der Volkswagen Automobile Berlin

14.03.2023 | Die IG Metall fordert in der Volkswagen Automobile Berlin (VAB) 10 Prozent mehr Entgelt und eine Änderung der Lohn- und Gehaltssystematik. Am 14. März machten die Kolleginnen und Kollegen der SEAT-Filiale der VAB deutlich, dass es ihnen um die Erhaltung der Kaufkraft geht. "Dies ist das beherrschende Thema neben Fragen von mehr Gerechtigkeit in der Entgeltsystematik", informierte Burkhard Bildt von der IG Metall Berlin. Am Freitag stehen Tarifverhandlungen an.

Demonstration

Demonstration am 25. März in Berlin: Wir zahlen nicht für Eure Krise!

13.03.2023 | "Wir zahlen nicht für Eure Krise! Wir sind Berlin - Eine Stadt für alle!" steht auf dem Aufruf von Verdi, EVG u.a. zur Demonstration am Samstag, 25. März um 12.00 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin. Demonstriert wird für die Forderung der streikenden Beschäftigten im öffentlichen Dienst und anderen Branchen, wie bei der Post, dem Flughafen, dem Handel sowie der Eisenbahn- und Busbranche, gerechten Inflationsausgleich für alle, sozial gerechte Energiepreise, bezahlbaren Öffentlichen Personen- Nahverkehr, bezahlbare Mieten und die Rückführung landeseigener Tochterunternehmen in die Mutterunternehmen.

Internationaler Frauentag

Weibliche Wut als Motor gegen Ungerechtigkeit!

10.03.2023 | Anlässlich des Internationalen Frauentages hat die IG Metall Berlin ihre Metallerinnen zu einer Lesung, Diskussion und Austausch zu frauenpolitischen Themen am 9. März eingeladen. Unter dem Motto „Weibliche Wut“ tauschten sich die Berliner Frauen der IG Metall zur weiterhin bestehenden Geschlechterungerechtigkeit in Gesellschaft und Betrieb aus.

AK Internationalismus – Termine

Repression und Widerstand in Griechenland

08.03.2023 | In Griechenland erleben wir, wie ein Land vom nationalen und internationalen Anlagekapital in die Schuldenfalle getrieben und von Sparauflagen abhängig gemacht wurde. Die rechte Mitsotakis-Regierung betreibt die Privatisierung aller Gesellschaftsbereiche und bekämpft jeden Widerstand. Aktuell zeigt gerade das Zugunglück bei Larissa die Folgen dieser Politik. Austausch mit Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern - auch aus Griechenland - am 9. März um 19.30 Uhr im Regenbogenkino in der Regenbogenfabrik in Kreuzberg.

Atos: Tarifvertrag zur Neuordnung abgeschlossen

Sicherheit für Beschäftigte von Atos bei Beschäftigung und Entgelterhöhungen

07.03.2023 | Nach intensiven Verhandlungen ist ein Durchbruch bei Atos gelungen. Die Spaltung der Atos Unternehmen Atos IT , AIG und der AIDB wird für Beschäftigte mit einem Tarifvertrag sozialverträglich gestaltet. Der Arbeitsplatzabbau konnte erheblich reduziert werden, die Beschäftigungssicherung wurde bis 2027 verlängert, alle Beschäftigten bekommen zwei Tariferhöhungen und für Mitlgieder gibt es 1.500 Euro Inflationsausgleichsprämie.

Pressemitteilung vom 7. März 2023

„Wer Fachkräfte sucht, kann auf Frauen nicht verzichten!“

07.03.2023 | Gewerkschaften fordern zum internationalen Frauentag, Benachteiligungen für Frauen im Arbeits- und Berufsleben abzuschaffen. Der herrschende Fachkräftemangels verleiht der Forderung zusätzliche Dringlichkeit.

After Work Club im IG Metall-Haus

After Work Club am 22. März: Die Pflicht zur Erfassung der Arbeitszeit

06.03.2023 | „Stechuhr-Urteil“ und „Das ist das Ende der Vertrauensarbeitszeit“ – so die Reaktionen aus dem Arbeitgeberlager, als im September 2021 das Bundesarbeitsgericht einen Fall entschied, in dem ein Betriebsrat ein Initiativrecht auf Einführung einer elektronischen Arbeitszeiterfassungstechnik durchzusetzen versuchte. Im After Work Club am 22. März spürt Rechtsanwalt Nils Kummert, Partner in der Kanzlei dka, den Fragen nach: Was folgt aus dieser Entscheidung für die Betriebsräte, für die Beschäftigten, für die Arbeitgeberseite? Was können Betriebsräte tun, wenn es gar keine oder nur eine „manuelle“ Zeiterfassung gibt? Ist die Vertrauensarbeitszeit wirklich tot?

Kundgebung vor der Französischen Botschaft am 7. März 2023, 17 Uhr

Die französischen Gewerkschaften wollen Macrons Rentenpläne zu Fall bringen – unterstützen wir ihren Kampf!

02.03.2023 | Seit Mitte Januar haben in Frankreich Millionen Menschen gegen die von Macron geplante Rentenreform gestreikt und demonstriert. Die Beteiligung an den Demonstrationen war so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Das gilt nicht nur für die Metropolen, sondern auch für viele mittlere und kleinere Städte in ganz Frankreich. Vor allem junge Menschen beteiligten sich in großer Zahl an den Demonstrationen.

Richterfeier

Herzlichen Dank an unsere ehrenamtlichen Richterinnen und Richter in Berlin

02.03.2023 | Nach drei Jahren gab es endlich wieder eine Feier für die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter in Berlin. Insgesamt 111 ehrenamtliche Arbeitsrichterinnen und Arbeitsrichter und 28 Sozialrichterinnen und Richter bringen ihr Fachwissen an den Arbeits- und Sozial-Gerichten in Berlin ein.

PODCAST STATE OF THE UNION – EPISODE 28

Lisa Dühring, Professorin für Strategische Kommunikation an der Ostfalia, zu Gast bei Jan Otto

02.03.2023 | Wie dringen wir heute noch zu Menschen durch, die wir mit unseren Botschaften erreichen wollen? In der 28. Episode des Podcast State Of The Union besprechen Jan Otto und Lisa Dühring die Veränderungen unserer Medienlandschaft und unserer Kommunikation. Es geht um Social Media, Cancel Culture und Information Overload, aber auch um das akademische Prekariat und die Kommunikation der IG Metall Berlin.

Rhenus Kontraktlogistik

Inflationsausgleichsprämie auch für die Beschäftigten von Rhenus

01.03.2023 | Die rund 240 Beschäftigten beim Kontraktlogistiker Rhenus erhalten im Jahr 2023 und 2024 insgesamt eine Inflationsausgleichsprämie (IAP) in Höhe von 1.500 Euro. Die Kolleginnen und Kollegen bei Rhenus sorgen dafür, dass im BMW-Werk Berlin alles „just in time“ – also zum richtigen Zeitpunkt – an Ort und Stelle ist. Die Inflationsausgleichsprämie muss nicht versteuert werden.

Rechtstipp

Alte Urlaubsansprüche jetzt prüfen: Urlaubsansprüche verjähren nicht einfach!

24.02.2023 | Das Bundesarbeitsgericht hatte die Frage zu beantworten, ob Urlaub aus lange zurückliegenden Jahren noch vom Arbeitgeber abgegolten werden muss oder nicht. Eigentlich ist es einfach, wenn mensch ins Gesetz schaut. Der Urlaub muss innerhalb des Kalenderjahres genommen werden. Sonst verfällt er. Ausnahme: er konnte aus dringenden betrieblichen oder aus persönlichen Gründen, beispielsweise Krankheit nicht genommen werden.

Mitgliederversammlung am 22. Februar 2023

Die schwierige Lage auf dem Berliner Wohnungsmarkt

22.02.2023 | 35 Teilnehmende lauschten Dr. Ulrike Hamann, Geschäftsführerin des Berliner Mietervereins, und diskutierten mit ihr. Sehr viele interessante, komplizierte, teilweise neue Fakten wurden geboten. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Berlin bei den Mieten auf Platz 4 in Deutschland liegt, bei den Einkommen aber nur auf Platz 46? Der Vortrag war spannend und lebhaft vorgetragen.

Schindler Aufzüge

Endlich! Inflationsausgleichsprämie auch bei Schindler

22.02.2023 | Nach dem Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie 2022 dauerte es elf Wochen, bis die Übernahme des Tarifabschlusses auch für die Kolleginnen und Kollegen bei Schindler tariflich geregelt wurde.

Jugend

Ortsjugendausschuss: Neues Leitungskollektiv gewählt!

20.02.2023 | Historisch viele junge Metallerinnen und Metaller haben am 14. Februar ein neues Leitungskollektiv (LK) für den Ortsjugendausschuss (OJA) gewählt. Lea Raddatz, Fabienne Gehrke, Patrick Fuhrmann und Justin Plobst werden ein Jahr lang den OJA organisieren und die Jugendarbeit in der IG Metall Berlin vorantreiben.

4-teilige Seminarreihe für Frauen

"Die Demokratie braucht uns: Frauen gestalten Arbeit!"

20.02.2023 | Frauen engagieren sich im Betrieb, setzen sich für ihre Kolleginnen und Kollegen ein, arbeiten in Gremien mit, verhandeln mit Vorgesetzen und Betriebsleitungen. Doch die Gleichstellung ist noch nicht in allen gesellschaftlichen Feldern erreicht. Dies gilt auch für den Betrieb, dem Ort des Handelns für Betriebsrätinnen, Vertrauensfrauen und Gewerkschafterinnen. Die IG Metall Berlin bietet eine vierteilige Seminarreihe für Frauen, die in vier Modulen verschiedene Methoden kennenlernen und vertiefen. Mehr dazu in der Ausschreibung.

Bosch Service Solutions

Beschäftigte des Bosch-Service-Centers fordern Inflationsausgleichsprämie

20.02.2023 | Das Bosch Service Solution Center in Berlin Charlottenburg gehört zum Bosch Konzern. Wie zwei weitere Standorte in Leipzig und Magdeburg ist auch der Berliner Standort nicht tarifgebunden. Beschäftigte in Service-Centern müssen sehr flexibel sein – und die Arbeitsbedingungen und Bezahlung sind nicht berühmt. Im Servicel-Center von Bosch in Berlin fordern die Beschäftigten jetzt auch eine Inflationsausgleichsprämie. Schließlich müssen auch sie die höheren Preise abfedern. Ein Gespräch mit dem Betriebsratsvorsitzenden Michel Pascal Reilly und der Zweiten Bevollmächtigten Regina Katerndahl.

IAV Berlin

Aktion im Mitmachunternehmen IAV: Beteiligung sichern durch Eintritt in die IG Metall

20.02.2023 | Am 16. Februar haben die Kolleginnen und Kollegen aller fünf deutschen Standorte von IAV bewiesen, dass sie im Mitmachunternehmen IAV und der Mitmachgewerkschaft IG Metall beteiligt werden wollen. Diesmal ging es darum, die Verhandlungen für die Zahlung der steuerfreien Inflationsausgleichprämie zu unterstützen.

Jugend/ Dual Studierende

Impulskonferenz für Dual Studierende im Juni in Berlin

19.02.2023 | Nach drei Jahren Pause lädt die IG Metall Dual Studierende wieder zur Impulskonferenz nach Berlin ein. Das Programm: Ein Wochenende lang gemeinsam netzwerken, kreativ sein, nachdenken, Sport treiben, gute Arbeits-und Studienbedingungen für Dual Studierende vorantreiben und feiern.

Delegiertenversammlung

Delegierte für den Gewerkschaftstag im Oktober gewählt

17.02.2023 | Vom 22. bis 26. Oktober findet in Frankfurt am Main der 25. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall statt. Im Vorfeld diskutieren die Mitglieder der IG Metall in den Geschäftsstellen Anträge, über die abgestimmt werden soll – aber auch die Delegierten und Ersatz-Delegierten müssen gewählt werden. Am 6. Februar haben die Delegierten der IG Metall Berlin insgesamt sieben Delegierte und sieben Ersatz-Delegierte gewählt.

Unsere Social Media Kanäle