Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Gute Argumente Nr. 4: Energie-Crash erfordert andere Lösungen - Lohnverzicht gefährdet Konjunktur

18.08.2022 | Die aktuelle wirtschaftliche und politische Situation ist wegen des Ukraine-Krieges sehr unsicher. So ist unklar, ob Russland die Gaslieferungen weiter drosseln oder sogar ganz einstellen wird. Das würde innerhalb kurzer Zeit zu einer Krise der deutschen Wirtschaft führen. Dann müssten IG Metall, Betriebsräte, Unternehmen und Politik gemeinsam nach Krisenlösungen suchen. Niedrige Tarifabschlüsse im Voraus sind aber vollkommen falsch und kontraproduktiv.

KEIN „WEITER SO“ BEI DER RENTE!

Ob jung oder alt: Alle wollen eine Rente mit Zukunft.

17.08.2022 | Die IG Metall plädiert für einen grundlegenden, solidarischen Neuaufbau des Systems der Alterssicherung in Deutschland. Trotz der guten Rentenanpassungen der vergangenen Jahre, den Leistungsverbesserungen seit dem 2014 beschlossenen Rentenpaket und der – trotz COVID-19 – stabilen Finanzlage der Rentenkasse sind die massiven Strukturprobleme nicht zu übersehen. Die Regelaltersgrenze steigt in den nächsten Jahren schrittweise auf 67 Jahren und ohne politisches Handeln wird das Rentenniveau nach 2025 weiter sinken.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Gute Argumente Nr. 3: Privater Konsum entscheidend für das Wachstum

16.08.2022 | Für 2022 und 2023 wird trotz Corona und den Kriegsfolgen wirtschaftliches Wachstum vorausgesagt. Damit würde die Wirtschaft über das Vorkrisenniveau von 2019 kommen. Das kann aber nur gelingen, wenn der private Konsum angekurbelt wird. Er ist nach allen Prognosen der entscheidende Wachstumstreiber. Um Geld auszugeben, brauchen die Menschen aber die Sicherheit, dass ihr Einkommen nicht von den steigenden Preisen aufgefressen wird. Auch deshalb fordert die IG Metall 8 Prozent mehr Entgelt.

Arbeit und Leben – After-Work-Club

After-Work-Club: Information und Diskussion mit Experten

15.08.2022 | Am 1. September startet die IG Metall Berlin in Kooperation mit Arbeit und Leben im IG Metall-Haus mit dem After-Work-Club. Engagierte Betriebsrätinnen und Betriebsräten sind herzlich eingeladen, am späten Nachmittag mit Experten über aktuelle Themen zu diskutieren.

Mehr als 400 Arbeitsplätze in Gefahr im Schaltwerk (Siemens Energy Global) in Berlin

11.08.2022 | Stellenabbau und Verlagerung kennen die Berliner Siemens Energy-Beschäftigten schon aus den vergangenen Jahren. Jetzt will das Management von Siemens Energy im Berliner Schaltwerk schon wieder Arbeitsplätze abbauen. Schon vor vier Jahren verloren in Berlin-Spandau bereits 510 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz. Dieses Mal soll mehr als 400 Kolleginnen und Kollegen ihre Existenzgrundlage genommen werden.

Siemens Energy - mit Berichterstattung

Mehr als 400 Arbeitsplätze in Gefahr im Siemens Energy-Schaltwerk in Berlin

11.08.2022 | Stellenabbau und Verlagerung kennen die Berliner Siemens Energy-Beschäftigten schon aus den vergangenen Jahren. Jetzt will das Management von Siemens Energy im Berliner Schaltwerk schon wieder Arbeitsplätze abbauen. Schon vor vier Jahren verloren in Berlin-Spandau bereits 510 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz. Dieses Mal soll mehr als 400 Kolleginnen und Kollegen ihre Existenzgrundlage genommen werden.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Gute Argumente Nr. 2: Trotz Risiken: Wirtschaft im Aufwärtstrend

11.08.2022 | Die Wirtschaft bleibt trotz der Nachwirkungen der Pandemie und den kriegsbedingten Belastungen auf Erholungskurs. Im Herbst dieses Jahres wird das Vorkrisenniveau wieder erreicht. Auch im Jahr 2023 wird sich das Wachstum fortsetzen. Die wirtschaftliche Entwicklung braucht auch Unterstützung durch kräftige Tariferhöhungen.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Gute Argumente Nr. 1 - Acht Prozent mehr: Gut für uns - wichtig für das Wachstum!

10.08.2022 | Die IG Metall hat gute Argumente für die Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie. Wir starten mit dem Guten Argument Nr. 1: Die IG Metall fordert eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um acht Prozent. Damit wollen wir die Einkommen stärken und die Kaufkraft sichern. So soll nach Jahren ohne Erhöhung der Entgelttabellen und den moderaten Abschlüssen der letzten beiden Jahre wieder eine kräftige Entgelterhöhung durchgesetzt werden.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Tarifauftakt am 10. September in Leipzig: Sei dabei!

09.08.2022 | Am 10. September treffen sich ab 9.30 Uhr in Leipzig Metallerinnen und Metaller aus dem ganzen Bezirk, um auf die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie einzustimmen. 8 Prozent mehr Geld - und das tabellenwirksam und für eine Laufzeit von 12 Monaten - fordert die IG Metall. Aus Berlin fahren Busse nach Leipzig. Jetzt anmelden und mitfahren!

Lohnsteuer-ABC

Ratgeber Einkommensteuererklärung

03.08.2022 | Für viele ist die Steuererklärung eine mühselige Arbeit. Der DGB-Ratgeber„Lohnsteuer-Grundbegriffe“ informiert über steuerliche Vergünstigungen und gibt nützliche Tipps und Hilfen zum Ausfüllen der Einkommensteuererklärung.

Rabatte und Vergünstigungen - weltweit

Vorteile der ISIC-Card für Auszubildende und Studierende

01.08.2022 | Mehr als ein Stück Plastik: Die ISIC-Card spart Stress und schont den Geldbeutel. Denn die ISIC-Card - die International Student Identity Card - ist der weltweit akzeptierte Nachweis des Schüler/-innen-, Auszubildenden- und Studierendenstatus. Als unser Mitglied bekommst Du sie kostenfrei.

Tipps bei Hitze

Was tun bei Hitze am Arbeitsplatz?

29.07.2022 | Wenn im Juli und August das Thermometer die 30-Grad-Marke reißt, wird die Arbeit im Büro oder in der Werkshalle für viele zur Qual. Tipps und Tricks für heiße Tage im Betrieb.

IG Metall Berlin begrüßt die Entscheidung, Irene Schulz als kommissarische Bezirksleiterin einzusetzen

28.07.2022 | „Wir begrüßen die Entscheidung des Vorstands, Irene Schulz als kommissarische Bezirksleiterin einzusetzen. Wir werden sie in allen Bereichen unterstützen und gemeinsam mit ihr an der Zukunft des Bezirks arbeiten. Dabei verlieren wir aber eins nicht aus dem Auge: Die Geschäftsstelle Berlin hat sich auf den Weg gemacht, einen umfangreichen Fokusprozess nach vorne zu bringen, um in dieser Tarifrunde noch aktiver zu performen. Wir werden also mit voller Geschwindigkeit nach vorne gehen!“ sagt Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Berlin.

Mitgliedertreffen am 14. Juli 2022

Rundgang um das Humboldt-Forum

25.07.2022 | Diesmal umrundeten die IG Metall-Senioren das „Schloss“ oder das Humboldt Forum in Berlins Mitte. Treffpunkt war der Schlossplatz 1 ge­genüber der Musikhochschule „Hans Eisler“, dem früheren Mar­stall der Kaiser und Könige. Es war der 14. Juli, der National­feiertag der Franzosen. Wir stürm­ten aber nicht das Schloss, sondern warteten auf unseren Stadtbild-Er­klärer, der sich verspätet hatte, dann aber kam und loslegte .

Ausflugstipps

Raus aus dem Alltag, rein ins Vergnügen

25.07.2022 | Ob Freizeit- oder Ferienparks, Gruselshows, Wachsfiguren oder Noppenbausteine: Metallerinnen und Metaller sollten die Ausflugsangebote der IG Metall-Servicegesellschaft kennen. Für die kleine Auszeit vom Alltag bietet die IG Metall-Servicegesellschaft in Kooperation mit ihren Partnerunternehmen allen Metallerinnen und Metallern viele spannende Freizeitangebote zu besonderen Konditionen.

Reisen in Coronazeiten

Lockerungen für die Einreise nach Deutschland

22.07.2022 | Die neue Coronavirus-Einreiseverordnung ist zum 1. Juni 2022 in Kraft getreten. Einreisende brauchen keinen Nachweis mehr, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind, wenn sie nach Deutschland einreisen.

Urlaubsgeld

Mit Tarif mehr Urlaubstage und Extra-Plus für Reisekasse

20.07.2022 | Endlich Urlaub. Beschäftigte in tarifgebundenen Betrieben sind hier klar im Vorteil. Mit Tarif gibt es nicht nur mehr Urlaubstage, sondern auch ein Extra-Plus für die Reisekasse. Nicht jede und jeder kommt hierzulande in den Genuss von Urlaubsgeld. Knapp die Hälfte (46 Prozent) aller Beschäftigten haben das Glück – wie das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung in einer neuen Online-Befragung ermittelt hat.

Zehnte Reihe Junge Aktive

Junge Aktive: „Gewerkschaftsarbeit ist kein Ziel, sondern ein Weg“

18.07.2022 | Die Jungen Aktiven von Siemens Energy und Siemens Mobility in Berlin, Adient und Kobra Formen in Zwickau sowie Volkswagen in Dresden, haben vom 5. bis 7. Juli im IG Metall Bildungszentrum Berlin ihren Abschlussbaustein der Reihe durchgeführt. Die Überschrift lautete: „Gewerkschaftsarbeit ist kein Ziel, sondern ein Weg“.

Antrittsbesuch

Konstruktives Gespräch mit Berliner Wirtschaftssenator Stephan Schwarz

15.07.2022 | Am 15. Juli führte Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Berlin, ein konstruktives und offenes Gespräch mit dem Berliner Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Stephan Schwarz. In dem Kennenlerngespräch ging es um die Herausforderungen der Berliner Industrie – unter dem aktuellen Aspekt der anstehenden Krisen, aber auch der Transformation.

PohlCon

Beschäftigte von PohlCon fordern die Rückkehr zum Flächentarifvertrag

14.07.2022 | Zum Schichtwechsel in der Mittagszeit am 14. Juli forderten die Beschäftigten der Früh- und Spätschicht bei PohlCon die Rückkehr zum Flächentarifvertrag der IG Metall. Durch den Betriebsübergang zum 1. Januar 2022 ist der Betrieb nicht mehr tarifgebunden. Die Beschäftigten sind damit von der tariflichen Lohnentwicklung abgeschnitten.

IG METALL-QUIZ

Jugend- und Auszubildendenvertretung? JA(V)! – IG Metall-Quiz rund um Ausbildungsgestaltung und Mitbestimmung

12.07.2022 | Sie kämpft für eine gute Ausbildung und zeitgemäße Lehrmittel. Sie achtet darauf, dass die Ausbildungsinhalte im Betrieb umgesetzt werden und Auszubildende nicht mit ausbildungsfremden Tätigkeiten beschäftigt werden. Und sie kämpft für die unbefristete Übernahme der Ausgebildeten. In Betrieben mit Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) läuft es für Auszubildende und jugendliche Beschäftigte einfach besser. Die neue Quiz-Folge des bezirklichen Rätselspaßes nimmt die Rechte und Pflichten der JAV ins Visier.

Transformation in der Arbeitswelt

11.07.2022 | Seit einigen Jahren diskutieren wir Fragen und Probleme der Transformation und haben jetzt eine Stellungnahme dazu erarbeitet. Wir verstehen sie als Diskussionsgrundlage und sind offen für Anregungen und Meinungen.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Für Beschäftigte und Konjunktur: Entgelte müssen um 8 Prozent steigen!

11.07.2022 | In der startenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie fordert die IG Metall für ihre Mitglieder ein Plus von 8 Prozent bei den Entgelten und Ausbildungsvergütungen. Das beschloss der Vorstand der Gewerkschaft am 11. Juli. Der Vorstand bestätigt damit den Beschluss der Tarifkommissionen, die zuvor nach Debatten in den Bezirken die Forderung an den Vorstand weitergegeben hatten.

SIEMENS – LDA

Offener Brief gegen Verkauf der LDA im Siemens-Konzern

11.07.2022 | Auch aus Berlin stammen zahlreiche der rund 100 Unterschriften unter einem standortübergreifenden offenen Brief an den Siemens-CEO Roland Busch. In dem Brief appellieren die Unterzeichnenden an den Vorstandsvorsitzenden, den beabsichtigten Verkauf der Large Drive Applications noch einmal zu überdenken.

Strategieklausur

Politische Schwerpunktthemen, Tarifrunde und Transformation

06.07.2022 | Die IG Metall Berlin hat mit Mitgliedern aus Berliner Betrieben und Teilen des Ortsvorstands am 5. Juli in Potsdam intensiv über Themen der kommenden Zeit diskutiert. Wie gestalten wir die Transformation in den Betrieben? Das ist nur eines der Themen, die von der IG Metall Berlin in den Betrieben und in den politischen Gremien der Stadt aktiv bearbeitet werden.

Unsere Social Media Kanäle