Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Siemens Mobility

35-Stunden-Woche für Beschäftigte von Siemens Mobility

10.03.2022 | Die Arbeitszeit-Mauer, die quer durch Berlin läuft, bröckelt. Ab Oktober 2026 werden auch die Beschäftigten von Siemens Mobility im Osten der Stadt 35 Stunden pro Woche arbeiten. Bisher haben die Kolleginnen und Kollegen im Osten von Berlin drei Stunden mehr pro Woche für das selbe Entgelt gearbeitet.

Gute Bildung bei Arbeit und Leben

Rasch fit machen für gute Betriebsratsarbeit: Seminare jetzt buchen!

10.03.2022 | Seit 1. März sind die Betriebsratswahlen in vollem Gange: In vielen Betrieben steht die Wahl direkt bevor oder es wurde bereits gewählt. Sobald sich das Gremium konstituiert hat, geht es darum, schnell arbeitsfähig zu sein, denn die Aufgaben sind anspruchsvoll und wichtig. Dafür sollten sich Neu- und Wiedergewählte rasch fit machen.

Rechtstipp - Arbeitszeit

Freie T-ZUG-Tage bleiben bei Krankheit erhalten

09.03.2022 | Der tarifliche Anspruch auf bezahlte arbeitsfreie Tage, der an die Stelle des Anspruchs auf ein Zusatzgeld nach dem Tarifvertrag T-ZUG tritt, wird nicht erfüllt, wenn der Arbeitnehmer am Freistellungstag krank ist. Der Arbeitgeber muss die Freistellung - wie einen Urlaubstag - erneut an einem anderen Tag gewähren.

Ukraine - Unterstützung in Berlin

Wie wir in Berlin den Menschen aus der Ukraine helfen können

07.03.2022 | Wo können sich Freiwillige melden? Wer und was wird gebraucht? Wie kann ich helfen? - Diese Fragen stellen sich derzeit auch viele Metallerinnen und Metaller. Der Tagesspiegel hat in einem Überblick mit Links und ein paar Warnhinweisen, klug zusammengefasst, was, wer und wo in Berlin Hilfe gebraucht wird.

Internationaler Frauentag

Metallerinnen trafen sich zu einem Politischen Austausch

07.03.2022 | Am 3. März trafen sich rund 20 Metallerinnen im IG Metall-Haus zu einem Politischen Austausch über das neue Beteiligungskonzept der IG Metall Berlin, Arbeitszeiten, die Betriebsratswahlen und die Qualifizierungsreihe für Betriebsrätinnen. Weitere Informationen zum Internationalen Frauentag hier in der Meldung.

Gewerkschaften helfen!

DGB ruft zu Spenden für ukrainische Geflüchtete auf - Unsere Solidarität ist stärker!

04.03.2022 | Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften verurteilen den russischen Einmarsch in die Ukraine auf das Schärfste. Unter der Aggression von Präsident Putin haben Zivilbevölkerung, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber besonders Frauen und Kinder zu leiden.

Internationaler Frauentag 2022: Mitbestimmen, wie es läuft!

04.03.2022 | Der Internationale Frauentag ist seit seinen Anfängen ein Tag, der für die Gleichstellung von Frauen und Männern steht, aber auch für das friedliche Zusammenleben aller Menschen auf der Erde.

Audio-Podcast State of the Union

Fevzi Sikar im Podcast State Of The Union mit Jan Otto

03.03.2022 | In der 9. Episode ist Fevzi Sikar, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender im Mercedes-Benz Werk in Marienfelde, im Gespräch mit Jan Otto. Schon mit 16 Jahren ist Fevzi Sikar zu Beginn seiner Ausbildung im Mercedes-Benz Werk in die IG Metall eingetreten. „Ich war schon immer für die Schwächeren da“, sagt Fevzi Sikar im Podcast.

Resolution

Krieg sofort beenden! Waffenstillstand jetzt! Erklärung des DGB-Bundesausschusses zum Ukrainekrieg

02.03.2022 | Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften verurteilen die kriegerische Aggression Russlands auf die Ukraine auf das Schärfste. Dieser Krieg stellt einen beispiellosen Angriff auf die europäische Friedensordnung dar, die auf Freiheit, Menschenrechten, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit basiert. Seine Hauptleidtragenden sind die Zivilbevölkerung und viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Jugend – Ausbildung

Ausbildung in der Krise: Fachkräfte fallen nicht vom Himmel!

01.03.2022 | Die Ausbildungsbilanz der IG Metall für 2021 zeigt: Die Krise auf dem Ausbildungsmarkt ist bei weitem nicht überwunden und sie trifft auch die Betriebe im Organisationsbereich der IG Metall. Es ist nicht nur eine Krise des Dienstleistungssektors. Bei den meisten untersuchten Berufen gibt es weiterhin Rückgänge bei den abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. Und für einen Großteil der unbesetzten Stellen gibt es deutlich mehr Bewerberinnen und Bewerber.

Bündnis Unteilbar

Start einer digitalen Diskussionsreihe von unteilbar am 1. März

28.02.2022 | Das Bündnis unteilbar lädt zu einer dreiteiligen Diskussionsreihe ein mit dem Titel „Wieder in Bewegung kommen – Unteilbare Positionen und Aktivitäten weiterentwickeln“ ein. Am 1. März von 18.00 bis 20.00 Uhr findet online die erste Veranstaltung mit dem Titel „Bedrohung von Rechts - Aktuelle Herausforderungen des gesellschaftlichen Antifaschismus“ statt.

Für den Frieden in der Ukraine

Hunderttausende demonstrierten in Berlin für den Frieden

28.02.2022 | Viele Metallerinnen und Metaller waren unter den Hunderttausenden, die am Sonntag in Berlin für den Frieden und gegen den Angriff Russlands auf die Ukraine demonstriert haben. Aufgerufen hatte ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Kirchen, Umweltverbänden und vielen weiteren Organisationen. Selbst die Organisatoren waren überrascht von dem nicht enden wollenden Zulauf von Menschen zur Straße des 17. Juni.

Rechtstipp "Der gute Rat"

Corona und kein Ende: Was ist mit dem Urlaubsanspruch bei Quarantäne?

28.02.2022 | Viele Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Arbeitsverhältnis sind noch nicht geklärt. Eine davon ist: Behalte ich meinen Urlaubsanspruch, wenn ich während des Urlaubs aufgrund einer behördlichen Anordnung in Quarantäne wegen Sars-Covid-19 muss? Werden mir die durch Quarantäne verlorenen Urlaubstage wieder gutschreiben?

Mitgliederversammlung am 23. Februar 2022

Die Bedeutung des politischen Streiks

25.02.2022 | Am 23.02.2022 fand eine Mitgliederversammlung zum Thema „Politischer Streik“ statt. 38 Seniorinnen und Senioren waren gekommen, um mit Rechtsanwalt Benedikt Hopmann über das Thema zu diskutieren. „Benno“, wie er auch genannt wird, ist seit Jahrzehnten selbst Metaller und ist auf dem Gebiet des politischen Streiks bestens bewandert. Er erklärte zunächst, was ein politischer Streik überhaupt ist. Es ist ein Streik, der sich gegen den Staat, seine Gesetze bzw. Vorhaben richtet. Dann erinnerte er an einige geschichtliche Ereignisse wie den Generalstreik gegen den Kapp-Putsch 1920, der sehr erfolgreich war. Auch nach dem Krieg gab es einige politische Streiks wie z.B. 1948 einen Generalstreik.

Stoppt den Krieg! Frieden für die Ukraine und ganz Europa

Kundgebung für den Frieden: Sonntag, den 27. Februar um 13.00 Uhr in Berlin

24.02.2022 | Gemeinsam mit einem breiten Bündnis ruft der DGB zu einer Kundgebung für den Frieden am Sonntag, den 27.02.2022 um 13 Uhr auf der Straße des 17. Juni auf. Metallerinnen und Metaller treffen sich um 12.30 Uhr am Brandenburger Tor. Inmitten Europas herrscht Krieg – direkt in unserer Nachbarschaft. Russlands Präsident Putin hat einen Krieg gegen die Ukraine gestartet, überschreitet ihre Grenzen und verletzt in dramatischer Weise das Völkerrecht.

Arbeitskreis Internationalismus

Freie Wahl der Interessenvertretung? Nicht in Mexiko!

24.02.2022 | Am 17. Februar berichtete Patricia Juan Pineda (Pati) auf einer Veranstaltung im IG Metall-Haus über die Praktiken der Unternehmen in ihrem Land, freie Gewerkschaften und betriebliche Mitbestimmung zu verhindern. Der Staat Mexiko ermöglicht ausländischen Investoren, zu optimalen Profitbedingungen Standorte im Land zu gründen.

Arbeitskreis Engineering und IT-Branche

IG Metall engagiert sich im Engineering und in der IT-Branche

24.02.2022 | Immer mehr Beschäftigte in Berlin arbeiten im Engineering und in der IT-Branche. Die IG Metall setzt sich im Rahmen der Transformation schon lange mit den Arbeitsbedingungen und besonderen Erfordernissen von Software-Entwicklern und Ingenieuren auseinander. Am 14. Februar tagte der Arbeitskreis Engineering und IT-Branche im IG Metall-Haus.

Internationaler Frauentag 2022

Austausch und Netzwerktreffen der Metallerinnen am 3. März

23.02.2022 | Nachdem endlich wieder Treffen möglich sind, lädt die IG Metall Berlin alle interessierten Metallerinnen am 3. März ab 17.30 Uhr ein, gemeinsam über politische Themen zu diskutieren und zu netzwerken. Vor dem Internationalen Frauentag gibt es im Alwin-Brandes-Saal die Möglichkeit, mit Abstand, in Ruhe zu diskutieren und auch gemeinsam zu essen.

Workshopreihe von DGB, IGBCE und IG Metall Berlin

Erfolgreicher zweiter Workshop “Dialog digitale Beteiligung”

22.02.2022 | Am 17. Februar trafen sich 14 Betriebsrätinnen und Betriebsräte, Gewerkschafter/innen, Wissenschaftler/innen gemeinsam mit Jan Otto, dem Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Berlin im IG Metall-Haus. Trotz pandemischer Lage und Sturmtief ging es in dem 2. Workshop der Reihe „Dialog digitale Beteiligung“ um die Weiterentwickelung von Strategien, die eine Partizipation der Beschäftigten an Digitalisierungsprozessen im Betrieb sicherstellen.

Senioren-Arbeitskreis informiert

Termine und Nachrichten

19.02.2022 | 23. Februar 14 Uhr Mitgliederversammlung im IGMetall-Haus, Alwin-Brandes-Saal. In unserer ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2022 geht es um die Geschichte und Definition des Politischen Streiks. Als Referent konnte Professor Dr. Benedikt Hopmann, unter anderem auch bekannt durch den Arbeitsrechtsstreit wegen der fristlosen Kündigung der Kassiererin Emmely. Bitte meldet euch unter der Telefonnummer 030 25387-146 an (wegen der Corona-Bedingungen)! Der Senioren-Report Nr. 111 liegt aus.

Delegiertenversammlung mit Hans-Jürgen Urban

Beteiligungskonzept einstimmig beschlossen

18.02.2022 | Der Alwin-Brandes-Saal war bis auf den letzten Platz unter Coronaregeln gefüllt. Die Delegierten waren dem Sturm zum Trotz gekommen. Das Programm war spannend: Beteiligungskonzept, Impulsvortrag von Hans-Jürgen Urban, Vorstellung der neuen DGB-Spitze in Berlin-Brandenburg, Vortrag von Fevzi Sikar zum altruistischen Handeln, Geschäftsbericht und ein Vortrag zur Gefahr von Asbest.

Delegiertenversammlung

Mitreden! Mitentscheiden! Mitgestalten! - Herzliches Willkommen an die neuen Delegierten!

17.02.2022 | Mehr als 25 neue Delegierte und Ersatzdelegierte begrüßten Jan Otto und Regina Katerndahl am 16. Februar im IG Metall-Haus. Die Delegierten kamen gleich zu Beginn in Bewegung. Gemeinsam fanden sie heraus: Sie kommen aus Betrieben mit 7 bis 3.500 Mitgliedern. Die Dauer der Mitgliedschaft bei der IG Metall reicht von 5 Jahren bis 57 Jahren. Und eindeutig essen ziemlich viele Delegierte gerne Vanille-Eis.

Audio-Podcast State of the Union - Episode 8

Markus Kapitzke, BMW-Werk Berlin, zu Gast im Podcast bei Jan Otto

17.02.2022 | Mit 36 Jahren hat Markus Kapitzke früh Verantwortung übernommen. Seit 2020 ist er Betriebsratsvorsitzender im BMW-Werk in Spandau mit rund 3.500 Beschäftigten. Warum ihm soziales Engagement wichtig ist, warum er sich mit dem Betriebsrats-Team für Leiharbeitnehmerinnen und -nehmer einsetzt, über die Herausforderungen der Transformation - das sind nur einige Themen aus dem Audio-Podcast State of the Union.

Betriebsratswahlen

Digitale Info-Runde zu rechtlichen Möglichkeiten der Briefwahl

14.02.2022 | Die Betriebsratswahl wird im Vergleich zu den letzten Wahlen unter neuen Herausforderungen stattfinden. In der digitalen Info-Runde am 23. Februar von 11.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 16.00 Uhr wird aufgezeigt, was bei der Briefwahl in diesem Jahr rechtlich erlaubt ist und worauf zu achten ist.

Unsere Social Media Kanäle