Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Delegiertenversammlung:

Parlament der IG Metall Berlin setzt Segel für 2021

03.12.2020 | Die Delegierten diskutieren die Ausrichtung für das kommende Jahr.

Alle für Daimler:

CDU-Bürgermeisterkandidat Kai Wegner engagiert sich für Daimler-Werk

03.12.2020 | Kai Wegner will Regierender Bürgermeister Berlins werden – und setzt sich an der Seite der IG Metall Berlin für das Daimler-Werk in Marienfelde ein.

Klimawandel & Transformation:

„Ich fände das wünschenswert, bei allen Gegensätzen das Gemeinsame zu identifizieren“

01.12.2020 | Die Vorsitzenden des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und der IG Metall loten im Interview für den Spiegel Gemeinsamkeiten dafür aus, wie Deutschland den Klimawandel schaffen kann. Die Transformation muss sowohl ökologisch als auch sozial sein – da sind sich Olaf Bandt und Jörg Hofmann einig. Die IG Metall Berlin will den Wandel mitgestalten.

Sonderzahlung Weihnachtsgeld:

Zum Glück alle Jahre wieder: der Geldsegen vor Weihnachten

30.11.2020 | Auf das Konto vieler Beschäftigter fließt jetzt wieder das Weihnachtsgeld. Diese Sonderzahlung nach Tarifvertrag verbinden Arbeitgeber oft mit einer Stichtagsregelung oder Rückzahlungsklausel. Wir geben einen Überblick, welche Regelungen erlaubt sind.

Vorstand bestätigt Tarifforderungen:

Zukunft sichern plus 4 Prozent Volumen

27.11.2020 | 4 Prozent, um Beschäftigung zu sichern und Einkommen zu stärken: Der Vorstand der IG Metall hat die Forderungen der Tarifkommissionen für die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie bestätigt. Die Verhandlungen starten in knapp zwei Wochen – im Newsticker seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Webtalk#14 live:

"Starke kollektive Tarif-Aktionen unter Corona-Bedingungen"

26.11.2020 | Heute beschließt der IG Metall Vorstand die Forderungen aller Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie – am Abend diskutieren live unter anderem Stefan Schaumburg als Bereichsleiter Tarifpolitik und Roman Zitzelsberger, der Bezirksleiter Baden-Württemberg, die Ergebnisse.

Mitgliederversammlung am 25. November 2020

Jahresabschluss ohne Feier

25.11.2020 | Die letzte Mitgliederversammlung des Jahres fand coronabedingt mit 30 Teilnehmern in etwas kleinerem Rahmen als gewöhnlich statt. Sie war auch weniger feierlich, dafür aber informativ. Der neue Senioren-Report lag aus (siehe unten).

Neue Ziele:

„Wir wollen wachsen“

24.11.2020 | Auf ihrer zweitägigen Strategieklausur formuliert die IG Metall Berlin die Ziele für die kommenden Jahre.

Stimmen aus den Betrieben

Transformation und Klimawandel – was tun IG Metall?

16.11.2020 | Der Klimawandel befeuert die Transformation und zwingt zu einer Mobilitäts- und Energiewende. Die ökologische Transformation gefährdet jedoch auch viele Geschäftsmodelle der Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie und damit die Zukunft von Metallerinnen und Metallern. Was also tun? Die IG Metall Berlin lädt zum Diskurs über Klimawandel und Transformation und die Rolle der IG Metall in diesem Spannungsfeld ein.

Daimler-Marienfelde kann Transformation

Vom Engineering bis in die Produktion wollen sie in Marienfelde ihr Werk transformieren mit zukunftsfähigen Lösungen und Produkten

12.11.2020 | Das Berliner Daimlerwerk in Marienfelde liegt in einem innovativen Industriecluster, in dem die Transformation heute bereits stattfindet und klimafreundliche Lösungen und Produkte entstehen. Da könnte Daimler Teil davon werden.

Mercedes Benz-Werk Berlin: Werksleiter geht zu Tesla

Protest-Aktion am Donnerstag, 12. November, 13:00 Uhr, Daimlerstraße 143, 12277 Berlin vor den Werkstoren Einladung zu Statements vor dem Werktor 2

11.11.2020 | Gestern wurde bekannt, dass der erst kürzlich abgetretene Werksleiter im Mercedes Benz-Werk Berlin zu Tesla wechseln wird. Die Beschäftigten im Werk in Berlin sind irritiert. Morgen lädt die IG Metall um 13 Uhr vor dem Werk zu einer Protest-Aktion ein.

Forderungsempfehlung des Vorstandes für die Tarifrunde

IG Metall-Vorstand: Zukunft statt Entlassung

10.11.2020 | Der Vorstand der IG Metall hat seine Forderungsempfehlung für die bevorstehende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie mit mehr als 3,8 Millionen Beschäftigten beschlossen. Er empfiehlt den regionalen Tarifkommissionen der IG Metall, ein Zukunftspaket zu fordern. In Zukunftstarifverträgen sieht auch Jan Otto eine große Chance. Für Zurückhaltung in der Tarifrunde jedenfalls gibt es für den Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Berlin keinen Grund.

Tarifvertrag und faires Entgeltsystem

Bruker Nano – viel versprochen, nichts gehalten

09.11.2020 | Mit der IG Metall verhandeln will die Geschäftsführung von Bruker Nano Analytics nicht. Auf ein alternatives Vergütungskonzept, das sie der Belegschaft bereits im Sommer 2019 versprochen hat, warten die Beschäftigten immer noch. Mit einer Aktion haben sie ihren Unmut in produktive Bahnen gelenkt und der Leitung einen Tag später auf der Betriebsversammlung Fragen gestellt.

Eine Straße führt ins Nirgendwo

Schaltwerk – die seltsamen Pläne von Senat und Siemens AG

09.11.2020 | In Plänen weist der Senat eine Straße auf dem Schaltwerk-Gelände als öffentlich aus. Noch aber transportieren LKWs auf dieser große und leichte Lasten, fahren Gabelstapler und Zulieferer. Macht der Senat seine Pläne wahr, schneidet er die Produktion von Engineering, Verpackung und Prüfstelle ab. Das könnte viele hundert Arbeitsplätze kosten, befürchtet der Betriebsratsvorsitzende Rüdiger Groß und sagt im Interview warum.

Francotyp-Postalia vor Richtungsentscheidung

Beschäftigte und IG Metall fordern mehr Geld und eine kluge Unternehmensstrategie

09.11.2020 | Der seit über einem Jahr andauernde Machtkampf bei Francotyp-Postalia beunruhigt die Belegschaft. Vor der Hauptversammlung am 10. November fordern sie eine langfristige Strategie für das Berliner Traditionsunternehmen. Außerdem stehen Tarifverhandlungen an. Die IG Metall fordert neben Entgelt eine langfristige Absicherung der Arbeitsplätze.

Senioren-Mitgliedertreffen im Januar 2021

Anmeldung am 16. November 2020

08.11.2020 | Das erste Mitgliedertreffen im neuen Jahr findet am Montag, den 18. Januar 2021, nachmittags im Renaissance-Theater statt (Knesebeckstraße 100, Ecke Hardenbergstraße). Gleichzeitig soll diese Veranstaltung auch als kleiner Ausgleich für unsere wegen Corona ausgefallene traditionelle Jahresend-Feier im November 2020 sein!

Rechtstipp

Arbeitszeiterfassung – Überstunden ohne Vergütung geht gar nicht

06.11.2020 | Eine Milliarde Überstunden leisten Beschäftigte in Deutschland für lau, weil sie nicht erfasst wurden. Im Mai 2019 hat der Europäische Gerichtshof dazu entschieden. Was das Urteil bedeutet, und earum Betriebsräte aktiv werden sollten, wenn ein Zeiterfassgungssystem nicht existiert, erläutert Rechtsanwalt Nils Kummert von der Kanzlei dka Rechtsanwälte Fachanwälte.

Unsere Social Media Kanäle