Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Rechtstipp

Aufhebungsvertrag und das Gebot fairen Verhandelns

31.03.2020 | Arbeitgeber setzen regelmäßig Beschäftigte unter Druck, um ihr Arbeitsverhältnis mithilfe von Aufhebungsverträgen zu beenden. Dabei dürfen sie aber laut Bundesarbeitsgerichts das „Gebot fairen Verhandelns“ nicht verletzen dürfen. Wie Beschäftigte gegen einen vorschnell abgeschlossenen Aufhebungsvertrag vorgehen können, erläutert Mechtild Kuby von dka Rechtsanwälte Fachanwälte.

Foto:BrianAJackson/iStock

Corona

Hotline für IG Metall-Betriebsräte

31.03.2020 | Der Coronavirus zwingt das öffentliche Leben in die Knie. Unternehmen und Beschäftigte stehen gemeinsam vor riesigen Herausforderungen. In Deutschland hilft die Mitbestimmung, weil Betriebsräte mitentscheiden und gute Betriebsvereinbarungen treffen. Für ihre Fragen hat die IG Metall Berlin eine Hotline eingerichtet. Aber auch Mitgliedern beantwortet die Geschäftsstelle ihre Fragen.

Corona - Arbeitnehmeranwälte informieren

Belastungsprobe für das arbeitsrechtliche Immunsystem

30.03.2020 | Der notstandsähnliche Ausnahmezustand, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, stellt Arbeitnehmer, Gewerkschaftssekretärinnen, Betriebs- und Personalräte vor große Herausforderungen. Mit einem Sonderbrief informieren die Arbeitnehmer-Anwälte Deutschlands über Neuregelungen und Bedrohungen der Arbeitnehmerrechte.

Unternehmen richten Solidarfonds ein

Textile Dienste - Zuschuss zum Kurzarbeitergeld vereinbart

30.03.2020 | Der Arbeitgeberverband für Textile Dienste intex drohte angesichts der Corona-Krise damit, die Tarifvereinbarung vom 28. Februar 2020 zu kündigen. Das konnte die IG Metall verhindern.

DIHK-Chef will Kurzarbeit mit Staatshilfen – aber trotzdem entlassen

28.03.2020 | Tausende Unternehmen sichern gerade mit Kurzarbeit Jobs und Einkommen - gemeinsam mit Betriebsräten und IG Metall. Deutschlands Top-Wirtschaftsvertreter, DIHK-Präsident Eric Schweitzer, will zwar Staatshilfe – aber in seinen Unternehmen nichts geben und nichts garantieren.

Online-Fragestunde für Azubis und Dualis - 31.3.20, 16 Uhr

Ihr habt Fragen? Wir antworten.

27.03.2020 | Wie läuft meine Ausbildung weiter mit Corona? Was gilt es im Studium zu beachten? Muss ich als Auszubildende auch in Kurzarbeit? Was verändert sich mit dem neuen Tarifabschluss und wo kriege ich eigentlich noch Klopapier? In der Online-Fragestunde gibt es Antworten.

DGB sagt Kundgebungen ab - Berlin engagiert sich

1. Mai - Solidarität heißt in diesem Jahr Abstand halten

26.03.2020 | Der 1. Mai steht so gar nicht für Abstand. Im Gegenteil betont er solidarisches Miteinander und gemeinsames Feiern. In diesem Jahr macht das keinen Sinn. Deshalb hat der DGB seine für den 1. Mai geplanten Kundgebungen abgesagt. Solidarisch handeln können Berlinerinnen und Berliner trotzdem, zum Beispiel bei Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de.

67 Prozent für Sorgeberechtigte

Regierung will auch Kinder betreuenden Familien Einkommen sichern

25.03.2020 | Weil Kitas und Schulen geschlossen haben, betreuen viele Beschäftigte ihre Kinder zuhause. Eine Art von Kurzarbeitergeld erhalten sie bislang nicht. Das hatte die IG Metall kritisiert. Nun will die Bundesregierung nachsteuern – über eine Neuregelung des Infektionsschutzgesetzes.

Heute: Bundestagsabgeordnete kontaktieren

Geplante Kurzarbeiterregelung muss gerechter werden

25.03.2020 | Die geplanten Rettungsmaßnahmen der Bundesregierung sind notwendig, aber der aktuelle Entwurf vergisst die Beschäftigten. Das ist nicht gerecht. IG Metall ruft deshalb Betriebsräte und Beschäftigte auf, ihre Bundestagsabgeordneten zu kontaktieren, um Nachbesserungen einzufordern.

Metall-Tarifrunde 2020

Berlin und Brandenburg übernehmen NRW-Pilotabschluss

25.03.2020 | Der IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen und der Arbeitgeberverband VME übernehmen für Berlin und Brandenburg den Pilotabschluss aus NRW für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie. Der Tarifabschluss beinhaltet Bestimmungen zu Aufzahlungen bei Kurzarbeit, sichert Arbeitsplätze und ermöglicht bezahlte Freistellungen für Kinderbetreuung in Zeiten von Kita- und Schulschließungen.

ERA macht in Weißensee nun den Unterschied

First Sensor: Tarifvertrag bringt Transparenz und höhere Entgelte

24.03.2020 | Nach sehr konstruktiven Verhandlungen mit der Geschäftsführung haben Betriebsrat und IG Metall von First Sensor in Berlin-Weißensee einen Tarifvertrag abgeschlossen, der Ungerechtigkeiten ausräumt und ein transparentes Entgeltsystem einführt. Höhere Entgelte bringt er auch.

IG Metall und Verdi: Beschäftigte besser unterstützen

Kurzarbeitergeld – „60 Prozent reicht hinten und vorne nicht“

24.03.2020 | Die massive Ausweitung des Kurzarbeitergeldes ist ein richtiger Schritt – für Beschäftigte und Unternehmen. Doch 60 Prozent des Nettoeinkommens bringt viele Familien und Haushalte in eine soziale Schieflage. Hier sind Arbeitgeber und Staat gleichermaßen gefordert. Die soziale Not der Menschen wächst.

Kurzarbeitergeld in Coronazeiten

Ordentliche Zuzahlungen im Kfz-Handwerk vereinbart

23.03.2020 | Am 20. März haben sich IG Metall und die Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe auf Ergänzungen zur Einführung von Kurzarbeit in der Zeit der Corona-Pandemie geeinigt. Dadurch gibt es im Kfz-Handwerk ab sofort eine bessere tarifliche Bezahlung bei Kurzarbeit als im Gesetz derzeit vorgesehen. Zugleich wurde die Einführungsfrist auf drei Tage verkürzt.

Pilotabschluss in NRW

IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen strebt Übernahme an

21.03.2020 | Die IG Metall hat aufgrund der Corona-Pandemie die laufende Tarifrunde unterbrochen. Stattdessen hat sie mit den Arbeitgebern in NRW einen Tarifvertrag ausgehandelt, der wichtige Rahmenbedingungen in der Coronakrise setzt. Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen begrüßt diesen Abschluss und strebt in den anstehenden Verhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden eine Übernahme der Vereinbarung an.

Materialsammlung für Aktive

Der „Corona-Koffer“ – Werkzeuge für Betriebsrat und Aktive

21.03.2020 | Der Corona-Virus hat die Betriebe erreicht. Immer mehr Bänder stehen still, immer mehr Betriebe setzen die Produktion aus. Die IG Metall ist auch in dieser schwierigen Situation für Euch da, zum Beispiel mit Materialien für Eure Arbeit. Die erscheinen dynamisch im "Portal für Aktive" und ermöglichen Euch als Aktiven, dass Ihr auch weiter möglichst gut an Lösungen für die Beschäftigten arbeiten könnt.

Corona-Krise

Was passiert, wenn Beschäftigte nicht arbeiten dürfen?

19.03.2020 | Lieferketten sind unterbrochen, die Bänder stehen still. Immer mehr Unternehmen stellen wegen des Coronavirus und seiner weitreichenden Folgen die Produktion ein. Betriebe sind nicht mehr arbeitsfähig, obwohl die Beschäftigten ihre Arbeitskraft anbieten. Was müssen Beschäftigte wissen, wie müssen sie sich verhalten, wenn sie nicht mehr arbeiten dürfen?

Keine Mitgliedertreffen oder Versammlungen

Absage der nächsten Termine

18.03.2020 | Aktualisierung 24. März Wegen deer Corona -Epidemie sind alle Termine des Senioren-Arbeitskreises - erst einmal bis Ende April - abgesagt.

Kurzarbeit vor Abmeldung oder gar Kündigung

Leihbeschäftigte profitieren von Neuregelung

18.03.2020 | Auch Leihbeschäftigte profitieren von den am Freitag, den 13. März 2020, beschlossenen Neuregelungen des Bundestags zur Kurzarbeit. Die gelten angesichts der Corona-Krise auch für sie. Um Kurzarbeitergeld beantragen zu können, müssen Leihbeschäftigte zudem nicht abgemeldet werden. Sie können parallel dazu in die Kurzarbeit gehen.

Corona - Gemeinsam die Herausforderung meistern und eine soziale Krise verhindern

18.03.2020 | Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt die Berliner Unternehmen und ihre Beschäftigten vor große Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund haben der Arbeitgeberverband VME und die IG Metall ihre am 16. März vorgesehene erste Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg abgesagt.

Neue JAV-Rechtsinfo

Corona und die Auswirkungen auf Ausbildung und duales Studium

17.03.2020 | Auszubildende und dual Studierende haben viele Fragen rund um das Coronavirus. Hier findet Ihr aktuelle Infos aus dem IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen zu häufig gestellten Fragen. Diese Meldung wird regelmäßig aktualisiert und mit neuen Fragen und Antworten gefüllt. Gibt es weitere Fragen? Dann wendet Euch bitte an Euren Betriebsrat, die Jugend- und Auszubildendenvertretung und Eure IG Metall vor Ort.

Gemeinsam stoppen wir das Virus

Corona - wir sind trotzdem für unsere Mitglieder da

16.03.2020 | In Berlin schließen öffentlich und private Einrichtungen. Auch wir von der IG Metall wollen alle sozialen Kontakte minimieren und so unseren Beitrag leisten. Das heißt aber nicht, dass wir für unsere Mitglieder nicht da sind. Was aber ist mit Terminen, Treffen und Seminaren? Hier die Antworten.

Corona-Virus

Corona und jede Menge Fragen

16.03.2020 | Das öffentliche Leben in Berlin ist nahezu zum Erliegen gekommen. Ziel ist es, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern bzw. zu verlangsamen. Was aber heißt das für die Beschäftigten in ihren Unternehmen? Die IG Metall Berlin informiert Euch über den Stand der Dinge.

Corona-Virus

IG Metall und der Arbeitgeberverband VME sagen erste Tarifrunde in Berlin ab

16.03.2020 | IG Metall und der Arbeitgeberverband VME haben sich einvernehmlich darauf verständigt, die für heute geplante Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg zu verschieben.

Unsere Social Media Kanäle